Erlebnispark Paaren
i

23. Brandenburger Schlachtefest

                                   Brandenburger Schlachtefest im Erlebnispark Paaren

                                        

Vom 26. bis 27. Oktober 2019, ab 10 Uhr wird in der Brandenburghalle und Halle Paaren des MAFZ-Erlebnisparks das Brandenburger Schlachtefest mit einer Vielzahl von Unternehmen und einem attraktiven Rahmenprogramm gefeiert.

 

Ein Fest der Sinne mit Tradition aber kein bisschen eingestaubt

Der Herbst ist die Zeit der Hof- und Schlachtfeste überall im Land und das größte, nämlich das Brandenburger Schlachtefest, das wird seit nunmehr 23. Jahren im Havelland im Erlebnispark Paaren gefeiert. Am letzten Oktoberwochenende zeigt die Zunft des Fleischerhandwerks ihr Können. Nach dem Einmarsch des Fanfarenzuges Potsdam wird das Landes-Schlachtefest am 26. Oktober durch den Landwirtschaftsminister des Landes Brandenburg Jörg Vogelsänger offiziell eröffnet. Nach seinen Eröffnungsworten gibt es den traditionellen Fassbieranstich. In diesem Jahr mit einem ganz besonderen Bier, denn es wird ein „Grüngehopftes“ sein, welches aus frisch geernteten Hopfendolden, am 15. September in Finsterwalde gebraut wurde. In zwei großen Veranstaltungs-Hallen gibt es Fleisch und Wurst von Rind, Lamm, Schwein und Wild. Sie können bei einer traditionellen Hausschlachtung zuschauen oder auch sehen, wie Wild mit modernen Maschinen in einer gläsernen Produktion zerlegt und verarbeitet wird. Im „pro agro Kochstudio“ wird gekocht, geredet und gekostet. So wird unter anderem ein junger Brandenburger Fleischsommelier Einblick in seine Arbeit geben und auf zwei Bühnen, in zwei Hallen gibt es jede Menge Live-Musik, Interviews und Live-Kameraübertragungen.

Der Verband pro agro, stellen Ihnen als einer der Gastgeber des Festes unseren druckfrischen Katalog „Landurlaub Brandenburg – Ferien, Freizeit und Einkaufen direkt beim Bauern“ vor. Der Katalog, den Sie an diesem Wochenende das erste Mal mitnehmen können, enthält einen Überblick über Land- und Naturtouristische Angebote Brandenburger Gastgeber. Zudem lesen Sie darin interessante Geschichten und Reportagen über heimische Unternehmen.

Sie können aber auch etwas mitbringen, nämlich Äpfel aus Ihrem eigenen Garten. Diese können Sie in einer mobilen Mosterei zu Saft pressen lassen. Und falls Sie schon immer mal wissen wollten, welche Sorte Ihr Apfelbaum überhaupt trägt, dann können Sie diese auch gleich noch von einem Pomologen (Dr. Hilmar Schwärzel - der Apfelpapst kommt am 26.10. von 10.00 bis 16.00 Uhr) auf dem Fest bestimmen lassen. Machen Sie sich schlau und erfahren Sie Wissenswertes über die Arbeit unserer fast 40 Genusshandwerker, die sich an ihren Ständen in den beiden Hallen und draußen präsentieren werden. Neben Fleischern sind auch Fischer, Bäcker und Imker darunter. Es wird Wein, Sanddornlikör, Whisky und Bier aus Brandenburg geben und natürlich frischen Apfelsaft und Smoothies. Gemeinsam mit dem Verband pro agro sind der Landes-Jagt-Verband und auch die Fleischerinnung Ausrichter des Festes. Letztere wird, wie schon in den Jahren zuvor, Wettbewerbe unter den Fleischern ausrichten. Es geht am Samstag um die Wurscht, vielmehr um die besten Knacker und am Sonntag um die beste Boulette. Die Jury setzt sich aus allen Besuchern zusammen, denn Sie dürfen Kosten und im Anschluss Bewerten.

Freuen Sie sich auf ein Fest der Sinne für die ganze Familie.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf den "pro agro"-Seiten:    LINK

ARCHIV:

allgemeine Hinweise

Hinweise finden Sie im Downloadbereich.

Anmeldeformulare fordern Sie bitte über den untenstehenden "Kontakt"-Button an.

Partner
Partner

Unsere Partner

Kulturstiftung Havelland
Kaninchen
ASB
Landesmusikrat
WSG
ZDG
GEH e.V.
Landesverband Pferdesport Berlin Brandenburg
Landkries Havelland
Schafzuchtverband Berlin Brandenburg
Tourismusverband Havelland
Rinderzucht BB
Pferdezuchtverband
Forst Brandenburg
Imker Brandenburg
Securitas
Schönwalde Glien
LBV
LaGa2019
Hybridschweinezucht
Landesverband Rassegeflügelzüchter
Mittelbrandenburgische Sparkasse
pro agro
Förderverein Freunde des MAFZ e.V,
Bioenergiedorf-Coaching Brandenburg e.V
Havelbus
Bauernzeitung
Land Brandenburg