Erlebnispark Paaren

Pressemitteilungen

In unserem Pressearchiv finden Sie Pressemitteilungen der vergangenen Jahre.

06.05.2018: Uckermärker im Fokus der BraLa 2018 Deutschlands jüngste Rinderrasse feiert ihren 25. Geburtstag

(Dr. Sabine Schmidt, Paul Bierstedt) Keine andere Fleischrindrasse hat in den vergangenen Jahren eine derartige Entwicklung genommen wie die Uckermärker.

Sie sind Deutschlands jüngste Fleischrinderrasse, haben sich in den vergangenen Jahren im Norden Deutschlands einen festen Namen gemacht und sind sowohl in Brandenburg, als auch Mecklenburg-Vorpommern die Fleischrinderrasse mit dem größten Herdbuchbestand! Mit rund 4.000 Herdbuchkühen sind die Uckermärker sogar Platz 5 im Rassereigen der Fleischrinder in Deutschland.
Einer Handvoll engagierter Züchter ist es zu verdanken, dass buchstäblich im letzten Augenblick der sogenannte Genotyp 67, der in den 70er Jahren aus der Kombination von Fleckvieh und Charolais hervorgegangen, später in sich weitergezüchtet wurde und im Osten Deutschlands bei den Landwirten hohe Wertschätzung genoss, vor dem züchterischen Aus bewahrt werden konnte. Wichtige Meilensteine waren dabei die Anerkennung unter dem Namen „Uckermärker“ als jüngste deutsche Fleischrinderrasse im März 1993 und die Gründung der Interessengemeinschaft Uckermärker im April 1993.

Uckermärker – die Alleskönner

Uckermärker gehören zu den großrahmigen, intensiven Fleischrindrassen. Gezüchtet werden anpassungsfähige Weiderinder, die marschtüchtig und mit guten Gliedmaßen und Klauen ausgestattet sind, über ein hohes Raufutteraufnahmevermögen sowie ein ruhiges Temperament verfügen.

Als Mutterkühe sollen Uckermärker leichtkalbig, milchreich und ausgeprägt mütterlich sein und dabei frohwüchsige Kälber aufziehen. Der Mäster schätzt insbesondere die hohen tägliche Zunahmen, das lang anhaltendes Fleischwachstum. Auch wenn die Uckermärker nach wie vor ihr Hauptverbreitungsgebiet im Nordosten Deutschlands haben und in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zu den zahlenmäßig stärksten Fleischrindrassen gehören, sind sie dennoch längst keine rein regionale Rasse mehr. Erste Betriebe in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Hessen, aber auch in Polen, Tschechien und Luxemburg, haben die Uckermärker ebenfalls für sich entdeckt.

Jubiläumsschau „25 Jahre Uckermärker“

Diese Erfolgsgeschichte gibt Anlass, 2018 das 25-jährige Jubiläum der Rasse gebührend zu feiern. Daher plant die Interessengemeinschaft Uckermärker eine bundesoffene Jubiläumsschau „25 Jahre Uckermärker“ im Rahmen der Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung (BraLa) 2018 in Paaren/Glien, zu der alle Züchter, Freunde, Unterstützer und Weggefährten der Uckermärker sowie alle an der Rasse Interessierten ganz herzlich eingeladen sind.

Ein vielfältiges Programm rund um die Uckermärker ist in Vorbereitung. Den Höhepunkt bildet dabei der bundesweit offene Schauwettbewerb am 12. Mai 2018.

Zeitplan der Jubiläumsschau:

Schau:                                     Samstag, den 12. Mai 2018, 10:30 - 13.00 Uhr

Vortragsveranstaltung:            Samstag, den 12. Mai 2018, 16:00 – 18:00 Uhr

Züchterabend:                         Samstag, den 12. Mai 2018, ab 19:00 Uhr

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Uckermärker in toller BraLa-Kulisse zu bewundern und sich über Deutschlands jüngste Fleischrinderrasse zu informieren.

Details anzeigen

05.05.2018: Artikel zur BraLa 2018

Märkische Allgemeine Zeitung (2.,3. und 5.5.19)

 

 

 

Details anzeigen

30.04.2018: 10. Havelländer Erntekönigin wird gesucht

Märkische Allgemeine Zeitung vom 05.04.2018

Bewerbungsschluss: 30.04.2018

Details anzeigen

30.04.2018: Mit Linedance in den Mai

Countrylike im Erlebnispark Paaren

Paaren im Glien, der Tanz in den Mai ein ländliches Vergnügen im Frühling wird am 30. April im Pavillon des Erlebnisparks gepflegt.

Montag von 18 bis 01 Uhr haben Liebhaber ländlich-amerikanischer Melodien die Gelegenheit in den Mai hineinzutanzen. Mit einem kleinen Tanz-Workshop wird DJ-Nick die aktuellen Schrittfolgen auffrischen bevor bis in die Nacht getanzt werden kann.

Einlass ist ab 17 Uhr, der Eintritt kostet 7 €.

Details anzeigen

26.04.2018: Charmant im Einsatz für die Milch:

Lina Kersten aus Velten wird Brandenburger Milchkönigin 2018/19

Krönung auf der BraLa vom 10. Bis 13. Mai 2018

„Mir ist es wichtig, dass die Leistung der Milchbauern und die Qualität unserer Milchprodukte wertgeschätzt wird“, fasst Lina Kersten ihre Motivation zusammen, sich als nächste Brandenburger Michkönigin zu bewerben. Und es hat geklappt: am Himmelfahrtstag wird die 20-Jährige im Rahmen der offiziellen Eröffnungsveranstaltung der 28. Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung in Paaren/Glien die Schärpe der amtierenden Milchkönigin Cathleen Schneider übernehmen und für ein Jahr die Brandenburger Milchbranche bei öffentlichen Auftritten mit ihrer natürlichen, charmanten Art repräsentieren.

Der Terminplan der jungen Tierwirtin ist bereits jetzt prall gefüllt: auf die viertägige BraLa Anfang Mai folgen u.a. die 24. Brandenburger Landpartie (9./10. Juni), Kreistierschauen in der Uckermark (16. Juni) sowie der Prignitz (1. Juli), das Brandenburger Dorf- und Erntefest in Neuzelle (8. September) und schließlich im Januar die Internationale Grüne Woche in Berlin. Auch die ein oder andere Milchtankstelle wird Lina Kersten sicher im Laufe ihrer Amtszeit einweihen.

Die zukünftige Milch-Hoheit stammt von einem landwirtschaftlichen Familienbetrieb in Velten im Landkreis Oberhavel und studiert zurzeit Agrarwissenschaft an der Fachhochschule Neubrandenburg. Eine Ausbildung zur Tierwirtin hat sie zuvor erfolgreich abgeschlossen.

Die Brandenburger Milchkönigin wird unterstützt von: RBB Rinderproduktion Berlin-Brandenburg GmbH, Landeskontrollverband Berlin-Brandenburg eV, Landesbauernverband Brandenburg e.V., ODW Frischprodukte GmbH, Gläserne Molkerei Münchehofe GmbH, Lobetaler Biomolkerei Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH, Ökodorf Brodowin, Hemme Milch GmbH & Co. KG und MLUA Oranienburg.

RBB Rinderproduktion Berlin-Brandenburg GmbH
Brandenburger Rindermarkt

Lehniner Straße 9
14550 Groß Kreutz (Havel)

Details anzeigen

25.04.2018: Aktionen der Tierzuchtverbände auf der BraLa

BraLa vom 10.-13. Mai 2018 im Erlebnispark Paaren

An vier Ausstellungstagen werden ca. 700 Aussteller und Züchter die Leistungen ihrer Arbeit präsentieren und Einblicke in das „Schaufenster des ländlichen Raumes“ geben.

Die Tierzuchtverbände sind mit Informationsangeboten zur Haltung, Zucht und Tierbeurteilung mit einer Vielzahl von Tieren in und vor den Zelten vertreten. Hier findet man kompetente Ansprechpartner zum Informationsaustausch. Wettbewerbe im Pferdesport wie Führzügelklasse und BraLa-Fahrsport-Cup am Freitag, Zaunbauwettbewerb der Schafzüchter am Samstag und Zuchtwettbewerbe der Jungzüchter am Samstag und Sonntag sind einige Höhepunkte der diesjährigen BraLa. Die Tierschauen der Verbände mit Showeinlagen des Pferdesportes locken an den Großen Ring.

2018 feiern die Jungzüchter des Rinderzuchtverbandes ihr 20. Jubiläum auf der BraLa und die jüngste Rinderrasse Deutschlands „Uckermärker“ wird 25, eine gute Gelegenheit eine Bundesschau auf der BraLa am Samstag auszurichten.

Die „BraLa-Rasse des Jahres“ stellt in diesem Jahr der Landesverband der Rassegeflügelzüchter Berlin & Brandenburg e.V. mit der Präsentation der Geflügelrasse „New Hampshire“. Züchter Willfried Lattorf mit seiner 58- jährigen Zuchterfahrung beschreibt diese beliebte und gefragte Rasse, das New Hampshire Huhn (NH), als eine amerikanische Züchtung aus dem Bundesstaat New Hampshire. Die Geflügelrasse ist als sogenanntes Zwiehuhn erzüchtet worden. Das heißt: in diesen Rassetyp wird auf eine hohe Legeleistung und auf eine gute und schnelle Aufzuchtleistung wert gelegt. Außerdem zeigen sie einen guten Fleischansatz. Die NH gibt es in drei anerkannten Farbenschlägen (goldbraun, weiß, goldbraun mit blauer Zeichnung). Das wichtigste ist das hellbraune Ei was diese Rasse beliebt gemacht hat. In der Futterverwertung ist das Huhn bisher unschlagbar. Der Hahn wiegt ca. 3 – 3,5 kg, die Henne ca. 2,2 – 2,5 kg. Als die NH über Österreich in den 50-er Jahren des vorigen Jahrhunderts nach Deutschland kamen, haben sie bei den Züchtern und Haltern einen Siegeszug angetreten. Auch in der wirtschaftlichen Geflügelzucht sind die NH inzwischen nicht mehr wegzudenken. Das ruhige Verhalten dieser Rasse hat dazu beigetragen in größeren Haltungen Fuß zu fassen. Eine Herde im goldbraunen Farbenschlag ist optisch für den Züchter und Halter eine Augenweide.

Angebote zu verschiedenen landwirtschaftlichen Themen, Besichtigung der Vielzahl von Zuchttieren, moderne Landtechnik auf der Fläche, Besichtigung und Mitfahrgelegenheit auf einem modernen oder Oldtimer-Traktor, das alles ist auf der BraLa möglich. Wissenschaft mit Themen der aktuellen Forschung, Forst mit Waldschutz und waldpädagogischen Angeboten im „Schaufenster der Waldarbeit“, Kinderland und „BraLa von oben“ bereichern das Erlebnis auf der Landwirtschaftsausstellung 2018.

„Landwirtschaft erleben“ heißt u.a. bei der Krönung der Brandenburger Milchkönigin, bei der Auszeichnung ausgewählter Landwirte und Züchter, bei der Vorstellung „Grüner Berufe“ den, wissenschaftlichen Präsentationen und Diskussionen im Forum der Brandenburghalle und bei Vorführungen historischer und moderner Landtechnik dabei zu sein.

Genießen Sie regionale Spezialitäten im pro agro Regionalmarkt, im Brandenburger Erlebnisdorf und in der historischen Brauerei und Brauereischänke!

Ein Besuch der BraLa lohnt für die ganze Familie, neben interessanten Themen und vielen Tieren ist sie ein „Wissenshof“ rund um die Landwirtschaft und das Leben im ländlichen Raum.

Details anzeigen

24.04.2018: Roter Gerstensaft für einen bedrohten Greifvogel

In Paaren sind gestern 700 l Bier der Marke "Roter Milan" gebraut worden

Details anzeigen

21.04.2018: Jubiläum im Erlebnispark Paaren

21. & 22. April 2018 Schaubrauen zum 1 jährigen Jubiläum der „Historischen Braumanufaktur von 1834”

Paaren im Glien. …und wieder ist ein Jahr vorbei: Am 23.04.2017 eröffneten wir unsere „Historische Braumanufaktur von 1834” – seitdem hat sich wieder viel getan, denn wir haben am 24.03.2018 neben der Braumanufaktur unsere Brauereischänke eröffnet. Hier erwarten Sie zukünftig nicht nur leckere Hausmannskost, sondern auch ein tolles Repertoire an alkoholfreien Getränken. Unter unserem Label „501” präsentieren wir Ihnen 3 verschiedenen Fassbrausen, die Sie sicherlich schon aus Ihrer Kindheit kennen: Original (aus Kräuterauszügen), Himbeere und Waldmeister. Ganz neu auf dem Markt: eine Gurken-Zitronen-Limonade, die nicht nur bei uns Premiere gefeiert hat, sondern sicher der Renner im Sommer 2018 werden wird!

Der Clou aber befindet sich zwischen der neuen Brauereischänke und der Braumanufaktur: hier entstand mit sehr viel Herzblut unser „Marktplatz”. Was bedeutet das? Wir haben für Sie einen zentralen Ort geschaffen, auf 150 m² große Sonnenschirme aufgestellt und darunter wunderschöne Sitzgruppen angeschafft, auf dem Sie in einem ländlich – rustikalen Ambiente zum Verweilen eingeladen werden. Auch haben wir uns für unsere „Kleinen“ etwas einfallen lassen, denn die sitzen zukünftig auf Kühen und essen an einen übergroßen Traktorreifen in direkter Nähe des neuen Eisautomaten…

Das Ganze feiern wir mit Ihnen am 21. und 22.04.2018 mit einem zünftigen Braufest. Wir brauen unter Ihren Augen an diesen Tagen die nächste Charge unseres beliebten „501” Bieres, unser Braumeister erzählt Ihnen viel Wissenswertes, es gibt zünftige Speisen und es wird aufgespielt. Genießen Sie so schöne Stunden auf unserem Marktplatz mit fachlicher Moderation, Livemusik und passendem Ambiente. Unsere Küche verwöhnt Sie mit hausgemachten Speisen und leckeren Getränken.

Was wäre der Frühling ohne tierischen Nachwuchs. Viele Tierkinder freuen sich schon darauf, die Besucher zu begrüßen. Unsere „Rotbunten Husumer” Ferkel, junge Hühner im „Kükenkino”, Kaninchenkinder und Lämmchen können neben Alpakas und Guanakos im Arche-Haustierpark besucht, bewundert und beobachtet werden.

…und übrigens: Wussten Sie schon, dass es im Erlebnispark seit neuestem Tiergestützte Aktivitäten für Gruppen, Kitas, Schulen, Firmenevents, Senioren und Familienfeiern für Gäste jeden Alters gibt? Unsere Frau Winter wird Ihnen auch an diesem Wochenende diese neue Attraktion gerne näherbringen und Sie hierzu fachlich beraten. 

Also runter vom Sofa und rein in Ihren „Erlebnispark Paaren”!   Der Eintritt ist frei!

Details anzeigen

21.04.2018: Countdown zur 28. Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung.

BraLa vom 10.-13. Mai 2018 im Erlebnispark Paaren

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, als Schaufenster des ländlichen Raumes werden ca. 700 Ausstellerund Züchter an vier Ausstellungstagen eine attraktive, gewachsene Landesausstellung gestalten und somit viele tausend Besucher nach Paaren im Glien einladen. Vorführungen, Technik im Einsatz und Zuchtwettbewerbe sowie eine große Themenvielfalt, rund um den ländlichen Raum mit regionalen Erzeugnissen, werden die BraLa als abwechslungsreiche und lebendigen Präsentation für Fach- und landwirtschaftlich interessierte Besucher umrahmen, denn hier bewegt sich was!

Im Forum „Landwirtschaft im Dialog“ können traditionell Technikvorführungen im Aussenbereich, sowie Ausstellung und Podiumsdiskussionen in der Brandenburghalle erlebt werden. Im Fokus dieses Projektes steht in diesem Jahr die nachhaltige Bodennutzung. Zu diesem Thema finden auf der Demonstrationsfläche 2 x täglich praktische Vorführungen zur Bestelltechnik mit modernen Bestellmaschinen statt. Auf den Demonstrationsparzellen geht es um neue Wintergetreidesorten, Zwischenfruchtanbau Energiefruchtfolgen und das Bodenleben. Am Bodenprofil erfolgen Erläuterungen zu Bodenstruktur und Ergebnissen der Wissenschaft wie es da heisst, Wissenschaftler und Praktiker im Gespräch.

Angebote zu verschiedenen landwirtschaftlichen Themen, Besichtigung der Vielzahl von Zuchttieren in und vor den Tierzelten, die Bundesschau Uckermärker Rind, moderne Landtechnik auf der Fläche, Besichtigung und Mitfahrgelegenheit auf einem modernen oder Oldtimer-Traktor, das alles ist auf der BraLa möglich. Kinderland und „BraLa von oben“ bereichern das Erlebnis auf der Landwirtschaftsausstellung 2018.

Rund um das Motto: „Landwirtschaft erleben“ werden u.a. die Krönung der Brandenburger Milchkönigin, Auszeichnung ausgewählter Landwirte und Züchter, Meisterschaften im Zaunbau der Schäfer, Zuchtwettbewerbe der Tierzuchtverbände, die Vorstellung „Grüner Berufe“ und die Präsentation der „Rasse des Jahres“ der Geflügelrasse „New Hampshire“ Diesen Titel stellt in diesem Jahr der Landesverband der Rassegeflügelzüchter Berlin & Brandenburg e.V..

Ein Besuch der BraLa lohnt für die ganze Familie, neben interessanten Themen und vielen Tieren ist sie ein „Wissenshof“ rund um die Landwirtschaft und das Leben im ländlichen Raum.

Preise:

Tageskarten:              Eintritt 9,00 € / ermäßigt 5,00 € / Kinder bis zu 6 Jahren frei.

Familienticket:            Eintritt 25,00 € (zwei Erwachsene +max.3 Kinder)

Pkw-Anreise:              Berliner Autobahnring A10 Abf. Falkensee oder A24 Abf. Kremmen, folgend Ausschilderung MAFZ-Erlebnispark. Parken ist kostenfrei. ÖPNV: Bus 671 ab Bhf. Berlin-Spandau, Bus 649 ab Bhf. Wustermark bzw. Bhf. Brieselang.

Details anzeigen

15.04.2018: Wir tanzen in den Frühling!

Übungstanzparty der Tanzschule Müggenburg - im lichtdurchfluteten Pavillon

Paaren im Glien. Die Musik erklingt und der Raum duftet nach frisch gebackenem Kuchen und heißem Kaffee. Eine Tänzerin verzaubert Sie mit Ihrem „Tanz in der Seifenblase“ bevor Sie dann selbst das Tanzbein schwingen dürfen.

Ob langsamer Wiener Walzer, Foxtrott oder Tango, von Lateinamerikanisch bis Standart, hier sind Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen willkommen. Die Tanzschule Müggenburg aus Falkensee hat für jeden hilfreiche Tipps für den richtigen Dreh und freut sich über bekannte und neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie Freunde des Tanzens.

Das Parkett im Pavillon ist gewienert und das Team des Restaurant Havelland versüßt ihnen den Tag mit hausgebackenem Kuchen und leckeren Torten. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei! Los geht’s ab 15.00 Uhr!

Ausreichend Parkplätze sind vorhanden.

Details anzeigen

11.04.2018: Juni im Erlebnispark Paaren

Neue Veranstaltungsformate für Besucher des Erlebnisparks

Paaren im Glien. Die „Nacht der schwarzen Perlen“ mit der Ostseequadrille und Gästen ist erstmals in der Brandenburghalle mit 2 Abendveranstaltungen am 08. und 09. Juni zu Gast.

Die beliebte und zugleich die größte Friesenpferdeshowgruppe Europas begeistert Pferdefreunde und Fans mit ihrem Spektrum der klassischen Reitkunst. Schneeweiße Iberer ergänzen perfekt die Friesenquadrille in verschiedenen Formationen. Pferde und Amateur-Reiter stammen aus 14 Bundesländern, Luxemburg und Tschechien. Gekonnt wird die Harmonie zwischen Mensch und Pferd in einzigartigen Schaubildern und musikalisch untermalt im Programm "Die Nacht der schwarzen Perlen " dargestellt. Lassen Sie sich von ästhetischen Schaubildern, klassischer Reitkunst, wunderschönen Kostümen und schwungvollen Darbietungen zu passend ausgewählter Musik verzaubern und genießen Sie märchenhafte Momente in der Brandenburghalle. Sichern Sie sich ihre Eintrittskarten im Vorverkauf unter www.reservix.de

Kulinarisch – kulturell begleiten wir dieses Wochenende vom 08.06., 16 Uhr bis zum 10.06., 16 Uhr unter dem Motto: „Festival Kultur die schmeckt!“. Freuen Sie sich auf Regionales aus Brandenburgs Töpfen und Pfannen, genießen Sie dabei auch internationales Essen und lassen Sie sich dabei schmeichelnd mit Kultur umgarnen.

Verführt Genießen wird dabei großgeschrieben, wenn gleichzeitig in der Historischen Braumanufaktur von 1834 unser hauseigenes Bier „501“ gebraut wird. Lassen Sie sich von unserem Braumeister durch die einzelnen Schritte des Brautages führen und erleben Sie so einmal anders das Thema „Entschleunigung“ in Ihrem Erlebnispark Paaren.

Das „Drachenfestival on Tour“ am 23. und 24. Juni wird mit nationaler und internationaler Besetzung Ihr Augenmerk auf den Himmel lenken. Ein ganzes Wochenende lang steht alles im Namen der Drachenfliegerei. International bekannte Piloten präsentieren dabei außergewöhnliche und selbstgefertigte Modelle: Überdimensionale Drachenkreationen, chinesische Drachen, Lenkdrachen oder Comic-Figuren. Moderierte Flugshows und Einzelvorführungen faszinieren Jung und Alt und geben einen Einblick in die Welt der Drachenflieger.

Der Erlebnispark Paaren ist an allen Tagen geöffnet, Marktplatz an der Brauereischänke, Brauerei, Arche-Haustierpark, Wasserspielewelt und Erlebnisspielplätze laden zum Besuch und Verweilen ein.

Details anzeigen

01.04.2018: Mit Pettycoat und Cowboyhut

Märkische Allgemeine Zeitung vom 03.04.2018

Details anzeigen

30.03.2018: Ostern im Erlebnispark Paren

Im April werden viele Pferde im Erlebnispark zu sehen sein, Ostern treffen sich junge Fahrer mit Ihren Gespannen zum Frühjahrstraining vom 29. bis 31.März und fahren am Sonntag, 01.04.2018 zum 2. Mal ein Oster-Fahrturnier aus.

Pferdesport, Osterturnier und Linedance

Als Trainer werden einer der besten Viererzugfahrer Deutschlands, Rainer Duen und eine erfolgreiche Jungpferdefahrerin aus Bretmühle, Bettina Winkler vor Ort sein. Susan Zierold ergänzt das Trainerteam. Bisher haben sich über 20 Gespanne angemeldet.

Es darf getanzt werden, Countryostern heißt es in der Brandenburghalle im Haustierpark werden Reitangebote, Karussell, bei gutem Wetter die E-cars, Wasser- und Erlebnisspielplatz für Kurzweil und Lust auf einen Besuch sorgen.

Für die Jüngsten haben wir dem Osterhasen Bescheid gegeben, vorbeizuschauen und bunte Eier mitzubringen. Ob er sie wohl im Gras versteckt? Für das leibliche Wohl sorgt das Team mit Speisen, Osterkaffee, Kuchen und Torte im gastronomischen Bereich mit vielen Aussenplätzen für schönstes Wetter.

Der Eintritt auf das Gelände ist frei.

Pkw-Anreise: Berliner Autobahnring A10 Abf. Falkensee oder A24 Abf. Kremmen, folgend Ausschilderung MAFZ-Erlebnispark. Parken ist kostenfrei. ÖPNV: Bus 671 ab Bhf. Berlin-Spandau, Bus 649 ab Bhf. Wustermark bzw. Bhf. Brieselang.

Mehr Informationen in folgenden Pressemitteilungen:

MAZ vom 28.3.18     MAZ vom 29.03.2018    MAZ vom 31.03.2018

Details anzeigen

24.03.2018: Familientag im Erlebnispark

Märkische Allgemeine Zeitung

 

Details anzeigen

15.03.2018: Modellbauer stellen im Erlebnispark aus

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung

Details anzeigen

10.03.2018: BEACHPARTY im Erlebnispark Paaren im Glien

"Marcapasos", "Koby Funk", "Acina" und "Chris O."

Details anzeigen

01.03.2018: Spezialrassehundeausstellung Britische Hütehunde am 04.03.2018

Hundefreunde aufgepasst, am Sonntag treffen sich die Hundezüchter in der Brandenburghalle.

Über 100 Tiere werden von den  den Richtern zu bewerten sein, die  in dieser hochwertigen Zuchtschau in verschiedenen  Rassen, wie Collie, Sheltie, Old English Sheepdog und Welsh Corgi und  in verschiedenen Gruppen bewertet werden.
Natürlich gibt es Pokale und Siegerschleifen, aber vor allem steht das gemeinsame Erlebnis mit Hunden und Hundefreunden im Mittelpunkt des Geschehens. Für Besucher ohne Liebling an der Leine wird die Vielfalt sicher eine Überraschung darstellen.
Nutzen Sie die Gelegenheit mal vorbei zu schauen, für das leibliche Wohl sorgt das Team im Restaurant und der Arche-Haustierpark lädt zu einem Spaziergang ein.

Details anzeigen

26.02.2018: Zurück zur Natur

Märkische Allgemeine Zeitung zur CarpExpo

Details anzeigen

22.02.2018: Beachparty in der Brandenburghalle

Es ist wieder soweit!

Am 10.03.2018 feiern wir die alljährlich größte indoor Beachparty Brandenburgs im MAFZ Erlebnispark Paaren Glien.

Wir freuen uns auf eine Mega Party mit euch und:

*** MARCAPASOS***

*** KOBY FUNK***

***ACINA***

***CHRIS O.***

Einen Shuttlebus wird es natürlich auch wieder für euch geben, er verkehrt die ganze Nacht im 1 Stunden Takt zwischen Bahnhof Nauen und dem MAFZ Erlebnispark (Kosten je Strecke 3 €).

Bhf Nauen > MAFZ

21.30 / 22.30 / 23.30 / 00.30 / 01.30 / 02.30 / 03.30 und 04.30 Uhr

MAFZ > Bhf Nauen

22.00 / 23.00 / 00.00 / 01.00 / 02.00 / 03.00 / 04.00 und 05.00 Uhr

Einlass: 21.00 Uhr

ab 16 Jahren (mit Erziehungsbeauftragung und einer volljährigen Begleitperson)

Tickets im VVK gibt es unter www.reservix.de und in allen Reservix VVK Stellen für 10 € (inkl. VVK Gebühren).

Tickets an der Abendkasse: 15 € bis 0.00 Uhr / danach 20 €

Infos auch unter 03391 45 46 0

www.facebook.com/RedoBeachparty

Details anzeigen

14.02.2018: CarpExpo Berlin 2018

Treff der Karpfenangler am 24.&25.Februar 2018 im Erlebnispark Paaren

Ein absolutes Highlight für Angler ist die CarpExpo Berlin, die größte Veranstaltung für spezialisierte Angler bundesweit.

Ende Februar 2018 strömen nun schon zum 15. Mal unzählige Angler aus dem gesamten Bundesgebiet nach Paaren im Glien. Nachdem die spezialisierte Angelei auf Karpfen in den letzten Jahren weiter sprunghaft zugelegt hat, orientiert sich diese Veranstaltung immer mehr auf die Bedürfnisse der Karpfenangler.

Die Region Berlin/Brandenburg und die mecklenburgische Seenplatte bieten dem ambitionierten Karpfenangler eine enorme Anzahl an Gewässern, vom riesigen See, den schier endlosen Gewässern in der Havelregion über die traumhafte Seenregion in der Ruppiner- und Märkischen Schweiz bis hin zu abgelegenen Waldseen sowie den Kanälen und Flüssen der Hauptstadt.

Auch 2018 wird die CarpExpo an 2 Tagen auf 3 Hallen durchgeführt, um dem Besucheraufkommen und Interesse der vergangenen Jahre gerecht zu werden.

Bekannte Gesichter der Szene unterhalten Sie an beiden Tagen mit informativen Vorträgen, Filmen und packenden Diashows. Das Who is Who der Szene ist Vorort und keine Veranstaltung dieser Art im Berliner Raum bietet mehr Aussteller und Händler zu diesem Thema.

Auch wenn die Angelsaison quasi noch in den Startlöchern steht, bringen die vielen Händler auf der CarpExpo Berlin wie bekannt Unmengen an Futter und Sonderangeboten mit nach Paaren in die Brandenburghalle.

Zum Abschluss der Veranstaltung gibt es die große Tombola-Verlosung. Lassen Sie sich überraschen, jede Eintrittskarte nimmt an der Verlosung hochwertiger Preise teil. Informationen zum Programm, Hallenplan und den Ausstellern finden sie unter www.carpexpo.com

Öffnungszeiten:       Samstag, 24.02.2018 von 08.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Sonntag,  25.02.2018 von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Eintritt:                   Tagesticket              10,00 € inklusive 1 Tombola Los,

Tagesticket ermäßigt             5,00€

Parken                      2,00€

Veranstalter:    M & S Expo UG

Tel. 033230-50493

www.carpexpo.com

Details anzeigen

05.02.2018: Familien im Spielelabyrinth

Märkische Allgemeine Zeitung vom 05.02.2018

Details anzeigen

29.01.2018: Vom Kleid über Blumen bis zum Feuerwerk

Märkische Allgemeine Zeitung vom 29.01.2018

Details anzeigen

26.01.2018: MAFZ auf der Internationalen Grünen Woche 2018

Märkische Allgemeine Zeitung vom 26.01.2018

Details anzeigen

21.01.2018: Erlebnispark Paaren – „Lasst uns Feiern!“

Vom Wiegenfest bis zur Goldenen Hochzeit

Es ist wieder soweit! Der Erlebnispark Paaren startet mit einer der ersten Hochzeits- & Festmessen in das neue Jahr. Am 27. & 28. Januar können sich Heiratswillige und alle Interessierten bei über 30 Ausstellern für ihre anstehenden Feiern beraten und inspirieren lassen.

Braut- & Festmodenausstatter, Fotografen, Juweliere, Musiker, Feuerwerker, Dekorationskünstler und viele andere stehen an beiden Tagen allen Rede und Antwort. Ob freie oder standesamtliche Trauung, hier findet jeder den passenden Ansprechpartner. Das Fahrzeug für einen unvergesslichen Auftritt steht ebenfalls bereit, wie wäre es zum Beispiel in einer weißen Kutsche oder einem „Black Hummer“?  

Auch auf der Bühne gibt es einiges zu sehen, zum Beispiel die Brautmodenschauen, die in diesem Jahr erstmals von einem Berliner Brautmodengeschäft organisiert und durchgeführt werden, Livemusik von einer DJane, Solo- & Bandsängerin, eine LED Lichtshow mit Musik und eine Hochzeitsrednerin, die aus ihrem Arbeitsleben erzählt & Fragen beantwortet. Zwischen den Programmpunkten werden immer wieder die Gewinner der Tombola genannt. Die kleinen Besucher sind in der Kinder- und Bastelecke herzlich willkommen.

Der Eintritt kostet 3,00 €.
Jede Eintrittskarte kann an der Tombola teilnehmen!

 

Hochzeits- & Festmesse
Samstag 27. Januar 14-17 Uhr
Sonntag 28. Januar 11-17 Uhr
Infos unter : 033230-740

Details anzeigen

19.01.2018: Veranstaltungsvielfalt und BraLa 2018 werden vorgestellt

Förderverein und Erlebnispark Paaren neu in Halle 1.2.a und 21.b als Aussteller auf der Internationalen Grünen Woche 2018

Die Internationale Grüne Woche ist die Gelegenheit, seine Leistungen einem breit
gefächerten Publikum zu präsentieren.


Der Förderverein des MAFZ und der Erlebnispark Paaren sind wieder dabei und
haben Ihre aktuellen Angebote im Gepäck.
Symbolisch für den Familien- und Haustierpark aber auch für den Förderverein
werden Schafe, Esel, Geflügel und Alpakas in der Halle 1.2.a, die Aufmerksamkeit
vieler kleinen und großen Besucher erzielen. Bei der Präsentation der Tiere wirken
u.a. der Landesverband der Rassegeflügelzüchter Berlins und Brandenburgs, der
Landesverband der Brandenburger Imker, Eselfreunde im Havelland und das Team
des Erlebnispark Paaren mit.
Informationen des Vereins Freunde des MAFZ Paaren zum Schaugarten und
Stägehaus, die Demonstration der Obstveredelung, eine kleine Kartoffelausstellung
sowie ein Kräuterquiz Interessantes zu Bienen, Honig und Geflügel und Eseln
erwarten die Besucher am Gemeinschaftsstand. Selbstgebackener Kuchen vom
Stägehaus, Eis sowie Kartoffeln mit Quark runden das Angebot ab.
„Wir stampfen mit dem Stampfbutterfass“ „Tiere Hautnah“ und „Von der Blüte zum
Honig“ sind die Themen zu denen Schülergruppen geladen sind und dieses Angebot
wird gut angenommen! Über 1000 Schüler haben bereits Ihre Teilnahme
angemeldet.
In der gut bekannten Halle 21, der Brandenburghalle ist in diesem Jahr der
Erlebnispark Paaren mit Partnern der BraLa am Stand 148 zu finden. Hier nehmen
wir die Gelegenheit wahr, mit vielen Gästen ins Gespräch zu kommen, einige Partner
und das hauseigene Bier der Historischen Braumanufaktur von 1834 „DAS 501“,
gebraut in Paaren im Glien auf der Messe vorzustellen und zum Besuch der BraLa,
der Landwirtschaftsausstellung des Landes Brandenburg 2018 in den Erlebnispark
Paaren in das Havelland einzuladen. Wussten Sie schon, dass es zur BraLa 2018
ein eigens gebrautes Bier geben und die neue Brauereischänke in Betrieb sein wird?
Am Donnerstag, den 25.01.2018 zum Havellandprogramm auf der Bühne wird der
Staffelstab zum Havelländer Erntefest 2018 symbolisch übergeben. Bürgermeister,
Landkreis und Erlebnispark werden auf der Bühne in der Brandenburghalle zugegen
sein.
Wer nun Lust bekommen hat uns zu besuchen, sollte sich den diesjährigen Termin
vormerken: vom 19. bis zum 28.Januar sind wir in beiden Hallen auf der Grünen
Woche zu finden und freuen uns auf Ihren Besuch!

Details anzeigen

17.01.2018: Havelländer wollen die Berliner nicht nur mit Birnenschnaps locken

auf der Internatiionalen Grünen Woche...

Details anzeigen

12.01.2018: Ausstellerrekord bei der Ausbildungsbörse

Firmen suchen weiter händeringend Nachwuchs

(Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung)

 

 

 

Details anzeigen

03.01.2018: Von Schwein bis Hochzeitskleid

Märkische Allgemeine Zeitung

Details anzeigen

27.12.2017: Vier Tage Spaß zwischen den Feiertagen in der Brandenburghalle

Langeweile in den Ferien? Nicht mit uns! 27.12. bis 30.12.2017 Family Fun Days im Erlebnispark Paaren

Die Ferienspielewelt der Family Fun Days wird am 27. Dezember um 10 Uhr in Paaren im Glien eröffnet. Ab dann laden unzählige Spielattraktionen, Publikumsliebling „Frank & seine Freunde“ und der Arche Haustierpark an insgesamt vier Tagen alle ein, die Action und Spaß vertragen können. Hier noch einmal alle Infos zu Preisen und Öffnungszeiten.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Elektro-Quads, Bungee-Trampolin oder Hüpfburgen - Die Brandenburghalle füllt sich mit allerlei aufregenden Spielgeräten, die schon beim ersten Anblick Lust aufs Toben, Rutschen, Hüpfen, Wippen, Minigolfen, Basteln und Spielen machen.

Zum Spielen braucht man den Geldbeutel nur einmal zu zücken. Wer sich an der Kasse mit dem Eintrittspreis einen Stempel geholt hat, kann jede der verschiedenen Spiel- und Spaß-Attraktionen nach Herzenslust nutzen. Und das den ganzen Tag lang. Zwischendurch kann der Abenteuerspielplatz und der Arche-Haustierpark im Freigelände erkundet werden.

Eröffnet wird am Mittwoch, den 27. Dezember um 10 Uhr.

Und was passiert sonst noch? Als Highlight dürfen sich unsere Besucher am Freitag nachmittag, den 29. Dezember auf das Kindermusikprojekt „Frank und seine Freunde“ freuen, die Gelegenheiten zum Mitsingen, -tanzen und -feiern.

Zunächst wünscht das Team des Erlebnispark Paaren allen Besuchern und Freunden des Parks schöne Feiertage, verbunden mit unserem herzlichem Dank für Zuspruch und Treue zum Park.

Bleiben Sie neugierig, denn hinter der Verhüllung entsteht unser nächstes Projekt, mit dem die Frühjahrssaison eröffnet wird.

Details anzeigen

13.12.2017: Country Weihnacht zum 3.Advent im Erlebnispark Paaren am 17.Dezember 2017

Zum 5. Mal findet im Pavillon des Restaurants im MAFZ Paaren-Glien am Sonntag, 17.12.2017 von 11 bis ca. 17 Uhr die traditionelle weihnachtliche Country Line Dance Party mit DJ Nick statt.

Händler, Glühwein, gebrannte Mandeln und natürlich der Weihnachtsmann sorgen für das richtige Ambiente. Kaffee, Kuchen und deftige Speisen werden vom Restaurant „Havellend“ angeboten.
Info und Reservierung Country-Weihnacht: 0173 780 5363

Damit wünschen wir unseren Besuchern angenehme Weihnachtsfeiertage und möchten schon hiermit auf unsere Angebote zwischen den Feiertagen aufmerksam machen. „Runter vom Sofa“  wir laden nach den Schlemmertagen zu Spaß und Bewegung zu den Family- Fun-Days  ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.erlebnispark-paaren.de

(Fotos: Jordan)

Details anzeigen

18.11.2017: Die 120. Landesverbandsschau der Rassegeflügelzüchter Berlin & Brandenburg

Ca. 5.800 Tiere zur Schau gemeldet (im Erlebnispark Paaren)

Zur größten Rassegeflügel-Zuchttierschau in Berlin und Brandenburg können In der Brandenburg- und Mehrzweckhalle ca. 5.800 Rassetiere von 542 Ausstellern, davon 39 Jugendlichen besichtigt werden. Mit angeschlossen sind die Landesverbands- Zuchtbuchschau mit 29 Stämmen, die Landesverbands-Jugendschau mit 325 Tieren und die Preisrichter-Stammschau mit 57 Stämmen + Paaren. Ebenso wurden weitere Werbe- und Sonderschauen für verschiedene Rassen angemeldet. Hühner, Zwerghühner, Perlhühner, Puten, Gänse, Enten und Tauben sind bekannt, aber die Vielfalt innerhalb der Rassen lässt den Laien immer wieder staunen.

Ein Teil aller ausgestellter Rassetiere wird zum Verkauf angeboten, auch Fachartikelanbieter sind mit Produkten für die Rassegeflügel-, Rassetauben- und Kleintierzucht dabei.

Die Ausstellung ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
Samstag, 
18.11. von 9 bis 18 Uhr;
Sonntag, 
19.11. von[9 bis 14 Uhr;

Eintritt:
Tageskarte 4 €,
Dauerkarte (2 Tage) 6 €

Weitere Info's unter rgz-lvbb.de Ausstellungen/Landesverbandsschau

Sondervereine oder deren Bezirke / Gruppen, die sich im Jahr 2018 oder in den folgenden Jahren mit einer Sonderschau beteiligen wollen, setzen sich bitte mit dem AL (Spieroweg 11, 13591 Berlin / rolf.graf@freenet.de) schriftlich unter Angabe möglicher PR / SR wünsche in Verbindung.

Rolf Graf, AL

Details anzeigen

30.10.2017: Brandenburger Schlachtefest - Artikel MAZ

Mit Lust und Liebe handgemacht

Details anzeigen

23.10.2017: Youngsters der Ostseequadrille im Erlebnispark Paaren

Training zum Schlachtefest am 27./28.Oktober im Erlebnispark Paaren. Die Youngsters der größten Friesen- und Ibererpferde – Show – Formation Europas treffen sich zum Trainingswochenende im MAFZ-Erlebnispark in Paaren-Glien

Ja mal etwas anderes! Die Youngsters der Ostsee-Quadrille Deutschland kommen mit Ihren pechschwarzen Friesenhengsten und schneeweißen Iberern zum gemeinsamen Training zusammen, ein Highlight zum Brandenburger Schlachtefest im Freigelände.

Im Rahmen der Gastfreundschaft zu verschiedenen Anlässen präsentieren sich Mitglieder der Formation am Samstag, 28.10.17, ab 14.00 Uhr und am Sonntag, 29.10.17, ab 11.00 Uhr im Rahmen eines öffentlichen Trainings mit Teilen ihres Trainingsprogramms. Besucher sind recht herzlich eingeladen dieses Training zu verfolgen. Die Mitglieder der Ostsee-Quadrille leisten aktive Vereinsarbeit, informieren über Ihre Aktivitäten und sind für Ihre Aufmerksamkeit dankbar. Spenden werden für den Erhalt der Kostüme, neue Kostüme und Requisiten sowie für die Ausstattung der Pferde genutzt. Der MAFZ-Erlebnispark in Paaren-Glien bietet den Amateur-Reiter/innen die Gelegenheit, ihre Schaubilder und -formationen hier gemeinsam zu trainieren.

Vorschau:  2018 im Juni wird erstmals das Programm „Die Nacht der Schwarzen Perlen“, eine magische Show in der Brandenburghalle gezeigt. Am Freitag, 08. Juni und Samstag, 09. Juni 2018, jeweils um 20 Uhr werden die aus 14 Bundesländern, Luxemburg und Tschechien stammenden Amateur-Reiter/innen ihre spektakulären Showformationen gemeinsam mit Gästen wie Excalibur u.a. in einem über 2- stündigen Programm zeigen. Der Vorverkauf der Tickets ist angelaufen – Eine Geschenkidee zum Weihnachtsfest?

Weitere Informationen über die Ostsee-Quadrille können sie sich auf der Homepage www.ostsee-quadrille.de einholen. Europas größte Friesen- und Ibererpferde –Formation sind auch bei Facebook vertreten.

Die Historische Braumanufaktur von 1834 lädt an beiden Tagen zu Führungen um 11, 13 und 15 Uhr ein.

Erfahren Sie, wie schon unsere „Altvorderen“ als etwas ganz Besonderes ein vollmundiges Bier in Brandenburgs ältester Braupfanne von 1834 brauten und geniessen Sie unser hauseigenes Bier mit dem einladenden Slogan: „Das 501“ ist deins!“…

Bei schönem Wetter wird es weitere Aktivitäten auf dem Gelände geben, Kutschfahrten, Fahrten mit dem Erlebnispark-Shuttle, Reitangebote, Schmink- und Bastelstation im Arche-Haustierpark, Riesenrutsche und Eselstation lassen einen schönen Ferienausflug zu.

Fühlen Sie sich als eingeladen und genießen Sie das, was Brandenburger Schlachtefest im Erlebnispark Paaren bietet.

Details anzeigen

18.10.2017: Das Rind im Blickpunkt

Fachveranstaltung der Agrarbetriebe in Paaren im Glien

Details anzeigen

08.10.2017: Übungstanzparty im Erlebnispark Paaren

Salsa tanzen? Sonntag, 08. Oktober 2017 ab 15 Uhr. Wußten Sie schon, dass " Mann " auch mit zwei Partnerinnen oder mehr Salsa tanzen kann ? !! Schauen Sie doch mal bei der Übungsparty der Tanzschule Müggenburg in Paaren vorbei !

Paaren im Glien, 08.10.2017: Natürlich wird auch das weitere Programm der Standard- und Lateintänze geübt. Quer durch die Tanzwelt und „Es darf mitgetanzt werden!“ heißt es wieder im Erlebnispark Paaren. Frau Müggenburg wünscht sich wieder viele bekannte und neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie Freunde des Tanzens.

Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Sabine Müggenburg sorgt für die Musik und gibt gern hilfreiche Tipps für den richtigen Dreh.

Das Parkett im Pavillon ist vorbereitet, für das leibliche Wohl sorgen die Mitarbeiter des Restaurant Havelland mit frischem Kuchen und Torten zum Kaffee. Seien Sie dabei, bei der nächsten Übungstanzparty am 8. Oktober 2017 von 15 bis 18 Uhr im Pavillon des Erlebnispark Paaren.

weitere Informationen:  ADTV Tanzschule

Sabine Müggenburg

Tel./Fax: 033227244365

http://www.tanzschule-mueggenburg.de

Details anzeigen

02.10.2017: Magische Momente Greifvögel, Pferde und ein mobiles Sägewerk begeistern bei Märkischen Waldtagen im MAFZ

(Quelle:MAZ vom 02.10.17) Paaren im Glien. Einmal dem eleganten Steinadler, Habicht und Kauz ganz nah sein und den Tieren vorsichtig über das Gefieder streichen ...

...

das war für viele Besucher bei den Märkischen Waldtagen im MAFZ-Erlebnispark in Paaren im Glien ein fast magischer Moment. Vor den Augen zahlreicher Besucher präsentierte Falknerin Nancy Pede vom Falkenhof Potsdam am Samstag mehrere Greifvögel der Wildtierauffangstation und beschrieb die Besonderheiten und Jagdfähigkeiten dieser faszinierenden Tiere. „Die Beute fest im Visier, stürzt sich ein Falke aus der Luft mit mehr als 300 Kilometern pro Stunde darauf. Menschen nutzten die blitzschnellen Greifvögel schon vor einigen tausend Jahren für die Jagd.“

Diese Tradition gibt es immer noch. Auch Jäger und Falkner Uwe Naumann aus Heinersdorf geht mit seinem Steinadler regelmäßig auf die Beizjagd. „Nutria, Waschbär und sogar Rehwild – das ist für einen Adler überhaupt kein Problem“, beschrieb der Falkner die unglaubliche Kraft des Jagdvogels. Schon als Kind habe er sich für Greifvögel interessiert und mit sieben Jahren seinen ersten Falken bekommen. Mittlerweile besitzt Uwe Naumann vierzehn Vögel, die alle aus der Zucht kommen. „Am liebsten sind mir meine Eulen, die ich allabendlich von meinem Hochsitz aus frei fliegen lasse“, erzählte er. „Es ist faszinierend, das Vertrauen des Vogels zu besitzen, ihn bei der Jagd beobachten zu dürfen. Das lässt ein Greifvogel sonst nicht zu.“

Eng muss auch die Bindung zwischen Mensch und Pferd bei der Arbeit im Wald sein. Denn beim Transportieren schwerer Holzstämme aus dem Forst ist Geschicklichkeit und Körperkraft gefragt. Das demonstrierte die Interessengemeinschaft Zugpferde Berlin-Brandenburg vor dem staunenden Publikum. Klaus-Peter Fitzner und Stephan Dietrich, beide Holzrücker aus Leidenschaft, hatten einen anspruchsvollen Parcours aufgebaut. „So oder so ähnlich sind die Anforderung an die Pferde im Forst“, erklärte Klaus-Peter Fitzner, während er den zu transportierenden Holzstamm mit einer Motorsäge auf fünf Meter einkürzte. Die beiden Norweger-Pferde Hakon und Ansgar hatten schwer zu ziehen, aber meisterten die Strecke durch Pylonen und Hindernisse mit Unterstützung von Marie Körner, die die Führleinen fest in den Händen hielt. „Immer mehr Frauen interessieren sich für die Arbeit mit dem Pferd im Forst“, so Fitzner. „Deshalb wollen wir bei den Waldtagen im nächsten Jahr die erste Frauenmeisterschaft im Holzrücken ausrichten.“

Für ungläubige Blicke sorgte ein mobiles Sägewerk, das meterlange Baumstämme in kürzester Zeit in Kanthölzer, Dachlatten und Bretter verwandelte. „Mit unserem Sägewerk schneiden wir Stämme, die eine Länge bis sechs Meter haben und einen Durchmesser von 90 Zentimetern. Mit den mobilen Geräten können wir direkt im Wald bei unserem Kunden das Holz sägen“, erklärte Marco Grawe aus Gransee interessierten Privatwaldbesitzern seine Geschäftsidee.

Filigran ging es am Stand des Kettensägenkünstlers Torald Wendt zu. Der Mann aus Diedersdorf sägt seit mehr als zehn Jahren aus Baumstämmen Bänke und Holzfiguren, die als Gartenschmuck beliebt sind. Während der Waldtage bearbeitete der Freizeitkünstler einen zwei Meter langen und 60 Zentimeter dicken Lärchenstamm mit seiner Kettensäge zu einer großen Biermönch-Figur, die nun vor der historischen Braumanufaktur im MAFZ-Erlebnispark zu bewundern ist.

Von Astrid Wiebe

Details anzeigen

30.09.2017: Eurasier-Ausstellung am 30. September 2017 in Paaren im Glien

Wer einen echten familienbezogenen Hund sucht, hat hier die Gelegenheit, sich Deutschlands jüngste Hunderasse anzuschauen.

Der Eurasier, seit 1973 als Rasse anerkannt, macht Furore mit seinen buntem Fellspektrum und seinem bezaubernden Wesen. Beller sucht man bei dieser Ausstellung vergebens, dafür ruhige ausgeglichene Hunde. Fast 30 Hunde werden sich  im  Ring in den verschiedensten Altersgruppen präsentieren.

Dass der Organisator der Ausstellung, die „Eurasierfreunde-Deutschland“ gleichzeitig sein 10-jähriges Bestehen feiert, sei nur am Rande vermerkt. Interessenten erhalten kostenloses Informationsmaterial.

Die Ausstellung beginnt ca.   10 Uhr und endet um ca. 15 Uhr

Details anzeigen

30.09.2017: Wald IT-Gipfel im Nauener Forst bietet neue Eindrücke

(Quelle: MAZ vom 30.09.17)Paaren im Glien. Im Vorfeld der Märkischen Waldtage, die heute und morgen im MAFZ-Erlebnispark stattfinden, konnte die Forstbranche zwei Tage lang in Sonderschauen, Fachforen und bei Produktpräsentationen...

... nahezu alles Wissenswerte über IT-Lösungen in der Forstwirtschaft erfahren.

„Modernste Software und die Arbeit im Forst, das klingt für Außenstehende vielleicht erstmal überraschend, denn in vielen Bereichen ist die Forstwirtschaft noch weit entfernt von ,Forst 4.0’. Wir wollen zeigen, wofür es bereits praxistaugliche IT-Lösungen gibt und welche Anwendungen derzeit entwickelt werden“, so Peter Harbauer, Pressesprecher des veranstaltenden Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF).

Mit 2 000 Besuchern, die aus dem gesamten Bundesgebiet angereist waren, waren die 4. KWF-Thementage eine optimale Plattform, bei der sich Waldbesitzer, Forstarbeiter, Anwender und IT-Spezialisten austauschen konnten. Der Landesbetrieb Forst Brandenburg zeigte sein neuestes automatisiertes Fernbeobachtungssystem, das sich um 360 Grad dreht und so eine Waldfläche von bis zu 700 Quadratkilometern zur Waldbrandfrüherkennung scannen kann. „Eine Rauchwolke aus organischem Material hat ein ganz bestimmtes Muster, Farbgebung und Entwicklungsdynamik. Das erkennt die eingesetzte Software sofort und gibt automatisch Alarm an die Zentrale“, erklärte der Waldbrandschutzbeauftragte Raimund Engel.

Mehr als 70 Aussteller präsentierten sich am Donnerstag und Freitag in der Brandenburg-Halle und praxisnah auf einem knapp eineinhalb Kilometer langen Rundweg im nahegelegenen Nauener Stadtwald. Innovative und effektive Hilfsmittel für die Holzernte oder digitale Lösungen für den aktiven Schutz der Wälder waren nur einige der Schwerpunkthemen, die bei den Fachbesuchern großes Interesse weckten. So demonstrierten Drohnenhersteller und Anwender in einer Sonderschau, dass es sich bei den Fluggeräten, die teilweise nur noch knapp ein Kilogramm wiegen, keineswegs um Spielzeuge handelt. Mit Multispektral-Kamera und Messinstrumenten bestückt und mit einem Kaufpreis, der bei 10 000 bis 50 000 Euro liegen kann, werden die unbemannten Fluggeräte auch im Forst immer wichtiger.

„Der Kauf einer solchen Hightech-Drohne ist völlig unwirtschaftlich“, meint Thomas Meyer, der als Stadtförster für den 1 000 Hektar großen Nauener Stadtwald zuständig ist. „Und trotzdem ist der Drohnen-Einsatz eine verlockende Idee. So könnte das Problem mit dem gefräßigen Borkenkäfer, der sich verstärkt über unseren Fichtenbestand hermacht und für riesige Verluste sorgt, effektiver gemanagt werden. Denn die Begutachtung und Analyse der riesigen Waldfläche aus der Luft würde gerade einmal zwei bis drei Tage dauern.“ Im Gegensatz dazu müsste sich der 44-jährige Förster sonst wochenlang durch das Dickicht kämpfen, um den Gesundheitszustand der Bäume zu bestimmen. Deshalb überlegt Thomas Meyer, ob er eine der Anwenderfirmen beauftragen wird, die solche hochsensiblen Untersuchungen als Dienstleistung anbieten.

Am Wochenende können sich nun auch alle normalen Besucher rund um das Thema Wald informieren. Die „Märkischen Waldtage“ bieten ein kunterbuntes Familienprogramm mit Rückepferden, Falknershow, einem mobilen Sägewerk und Kettensägekunst – inklusive des Dufts von frisch gesägtem Holz, des unverkennbaren Sounds von Motorsägen und mit gehörig viel Sägespänen in der Luft.

Von Astrid Weber

Details anzeigen

27.09.2017: KWF-Thementage 2017 + IT-Lösungen in der Forstwirtschaft

Die 4. KWF-Thementage unter dem Motto „IT-Lösungen in der Forstwirtschaft“ finden in Kooperation mit dem Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg...

... sowie dem Landesbetrieb Forst Brandenburg und dem Kommunalwaldbetrieb der Stadt Nauen am 27. und 28. September 2017 im brandenburgischen Paaren im Glien statt.

Mit 23 neutral moderierte Praxisdemonstrationen, sechs Sonderschauen, zahlreichen Foren und ausgewählten Produktpräsentationen wird das Thema erstmals fachlich aufbereitet. Der aktuelle Stand der IT in der Forstwirtschaft wird dargestellt und technische Lösungen der Zukunft werden aufgezeigt. Nachhaltige Waldwirtschaft, EDV-gestützte Organisationslösungen für die Forst werden bei dieser Fachveranstaltung deutschlandweit einmalig für das Fachpublikum aufbereitet und mit erfahrenen Fachleuten diskutiert.

Eingeladen sind nicht nur IT-Experten, sondern alle in der Forstwirtschaft Aktiven und Fachinteressierte des Clusters Forst & Holz sowie Waldeigentümer aller Besitzgrößen, forstliche Zusammenschlüsse. Weitere Informationen unter: www.kwf-thementage.de

Vorverkauf:        Tageskarte 35 €; 2-Tageskarte 55 €

Tageskasse:      Tageskarte 45 € 2-Tageskarte 70 €

 

An diesen Tagen ist das Gelände nur für Fachbesucher geöffnet, der Haustierpark, Spielplätze und Garten sind geschlossen.

Details anzeigen

23.09.2017: Pyro-World-Championat am 23.09.2017 im Erlebnispark Paaren

Samstag wird er Himmel bunt, ein Abend mit Feuerwerk-Shows steht auf dem Programm.

Am Tage kann das Gelände bis 17 Uhr besucht werden, danach beginnt der Einlass für Gäste, die neben der angebotenen Unterhaltung dem diesjährigen Pyro-world-championat folgen und die Feuerwerksshow zu Musik miterleben wollen.

Im Wettbewerb stehen drei Pyrotechnik-Teams mit ihren Feuerwerk-Shows, Jury und Publikum bewerten die Kunst der wundervollen Choreografie im Einklang mit der Musik der Shows. Gastronomische Angebote regionaler und überregionaler Partner sorgen für das leibliche Wohl.

Den MAFZ-Erlebnispark Paaren erreichen Sie über die A10, den westlichen Berliner Ring, Abfahrt Falkensee. Von der Abfahrt aus bitte der Ausschilderung MAFZ folgen. Bitte beachten Sie, dass die Fahrpläne des ÖPNV nicht auf die Veranstaltung abgestimmt sind und eine Abreise individuell zu organisieren wäre.

Weitere Informationen erhalten Sie über   www.pyro-world-championat.de

Details anzeigen

18.09.2017: Ferkel werden Publikumslieblinge

Der Arche-Haustierpark in Paaren freut sich über quirligen Nachwuchs ...

Details anzeigen

16.09.2017: Erlebnispark Paaren lebt die landwirtschaftliche Renaissance

Sensation nach 120 Jahren

 …man spricht gerne in der Gegenwart davon, das „alles im Fluss“ sei und vergisst dabei gelegentlich die Vergangenheit. Ein wenig anders ticken da die Uhren im MAFZ Erlebnispark in Paaren im Glien: Hier wurde bekanntlich am 23.04.2017, dem 501. Geburtstag des deutschen Reinheitsgebotes, die „Historische Braumanufaktur von 1834“ eröffnet und die Marke „501“ aus der Taufe gehoben. Seitdem erfreut sich die Brauerei und ihr einzigartiges Produkt größter Beliebtheit und die Braufeste, an denen das „501“ gebraut wird, sind ein Besuchermagnet, nicht nur für die Havelländer.

Beim letzten Braufest am 15./16.07.2017 sind die Akteure ganz andere Wege gegangen: So wurde unter den Augen der Besucher und in historischer Schrotmühle „Doctor Franck´s Grannen abwerfende Imperial Gerste“ geschrotet und im Brauvorgang zu einem historischen Trinkgut, dem „501“ verarbeitet. Diese Imperial Gerste wurde um 1800 das erste Mal urkundlich erwähnt und bis ca. 1900 angebaut. Danach fiel sie den vielen Neuzüchtungen zum „Opfer“. Vor 11 Jahren fanden engagierte Landwirte vom Gut Krauschau eine Handvoll Körner dieser Sorte und bauten diese an. 10 Jahre weiter, hat diese historische Sorte nicht nur BIOLAND – Qualität, sondern wir konnten die ersten 200 kg erwerben und nunmehr zu einem gar köstlichen Bier verarbeiten.

Limitiert auf knappe 1.200 Flaschen wird es aktuell abgefüllt und dann zum einen, beim Braufest am 16. & 17. September im MAFZ Erlebnispark Paaren und beim Mühlen- und Zwiebelkuchenfest der Bäckerei Plentz am 16.09.2017 in Schwante verkauft. Die Bäckerei Plentz, die auf eine 140jährige Tradition in Schwante zurückblickt, verarbeitet den beim Brauen entstehenden Treber zu einem würzigen „Gerstensaftbrot – 501“, das beim Mühlen- und Zwiebelkuchenfest der Bäckerei Plentz am 16.09.2017 in Schwante erstmals angeboten wird.

Fühlen Sie sich als eingeladen und probieren Sie das, was schon unsere „Altvorderen“ als etwas ganz Besonderes genossen: ein vollmundiges Bier aus historischer Imperial Gerste, gebraut in Brandenburgs ältester Braupfanne von 1834 und dem einladenden Slogan: „Das 501“ ist deins!“…

Details anzeigen

13.09.2017: Spielleute und landwirtschaftliche Renaissance zum Brau- und Arche-Park-Fest

Es ist viel los am 16. und 17. September 2017

Das 7. „Brandenburger Spielleute- und Blasmusik open air“ hat wieder einiges zu bieten. Seit 2010 ist es eines der größten Treffen der traditionellen und volkstümlichen Musik im nördlichen Brandenburg. In diesem Jahr präsentieren sich verbandsübergreifend 3 Spielmannszüge - darunter der Deutsche Vizemeister der Musikzüge des Feuerwehrverbandes SZ Beelitz -, 3 Fanfarenzüge - dabei die auch international agierende Fanfarengarde Frankfurt/Oder, 2 Schalmeienkapellen u.a. mit den „Rathenower Optis“, wiederholt das polnische Blasorchester Siedlice/Gorzow und als Stargast das Landespolizeiorchester Brandenburg. Neben dem eigenen Programmpart unterstützt es zusätzlich das Laienmusizieren. Lassen Sie sich überraschen, wenn am Samstag nach den Proben im Gelände ab 14 Uhr das musikalische Programm der Spielleute mit verschiedensten Formationen und Klangkombinationen in der Brandenburghalle startet.

Zum 3.Braufest in der Historischen Braumanufaktur von 1834 lädt der Erlebnispark Paaren am Samstag und Sonntag ab 10 Uhr ein. Samstag wird Braugerste geschrotet und der kleine Braukessel angefeuert, Sonntag geht es dann an die große Braupfanne. Braumeister und Lehrlinge werden  die Kunst des Brauens erklären und mit handwerklich meisterhaftem Geschick in der urgemütlich gestalteten Brauerei ein Herbstbier brauen.

Wieder wird eine der ältesten Brandenburger Braupfannen angeheizt und wie schon vor mehr als 180 Jahren genüssliches Trinkgut produziert. Erhaltenswerten historischen Getreide- und Hopfensorten in Bio-Qualität werden verwendet, wenn das Bier in alter Tradition gebraut wird.

Geniessen Sie schöne Stunden im Biergarten mit fachlicher Moderation und musikalischer Umrahmung. Samstag werden die Spielleute auf dem Gelände und in der Brandenburghalle musizieren, Sonntag werden Sie den Sänger Robby Schulze, einen Livemusiker mit Herz und Seele mit Gitarre sowie den Saxophonisten Sebastian Hillmann erleben.

Auch zum 3. Braufest-Wochenende können für die streng limitierte Menge des Herbstbieres exklusive Optionsscheine zum Vorteilspreis erworben werden.

….übrigens, beim letzten Braufest am 15./16.07.2017 sind die Akteure ganz andere Wege gegangen: So wurde unter den Augen der Besucher und in historischer Schrotmühle „Doctor Franck´s Grannen abwerfende Imperial Gerste“ geschrotet und im Brauvorgang zu einem historischen Trinkgut, dem „501“ verarbeitet. Diese Imperial Gerste wurde um 1800 das erste Mal urkundlich erwähnt und bis ca. 1900 angebaut. Danach fiel sie den vielen Neuzüchtungen zum „Opfer“. Vor 11 Jahren fanden engagierte Landwirte vom Gut Krauschau eine Handvoll Körner dieser Sorte und bauten diese an. 10 Jahre weiter, hat diese historische Sorte nicht nur BIOLAND – Qualität, sondern wir konnten die ersten 200 kg erwerben und nunmehr zu einem gar köstlichen Bier verarbeiten.

Limitiert auf knappe 1.200 Flaschen wurde es abgefüllt und wird nun zum Braufest im Erlebnispark Paaren und zum Mühlen- und Zwiebelkuchenfest der Bäckerei Plentz am 16.09.2017 in Schwante angeboten. Die Bäckerei Plentz, die auf eine 140jährige Tradition in Schwante zurückblickt, wird hierzu ein würziges „Gerstensaftbrot – 501“ anbieten.

Probieren Sie das, was schon unsere „Altvorderen“ als etwas ganz Besonderes genossen: ein vollmundiges Bier aus historischer Imperial Gerste, gebraut in Brandenburgs ältester Braupfanne von 1834 und dem einladenden Slogan: „DAS 501“ ist deins!“…

Zum Arche-Haustierparkfest mit Führungen und Informationen zu unseren Arche-Park-Bewohnern werden die tierischen Streicheleinheiten nicht zu kurz kommen. Unsere Guanako-Jungtiere freuen sich auf Ihre Namensgebung, Viele Vorschläge wurden eingereicht. Die "Taufe" findet am Sonntag, 17.09. um 15 Uhr statt.

Unsere lustige Ferkelbande saust durch `s Gelände, bei schönem Wetter sind alle 11 Sattelschweinchen draussen zu beobachten.

Tierpark-Quizz, Reitangebote, Fahrten mit dem Erlebnisshuttle, Tierbeobachtungen, Genuss der Natur und des weitläufigen Geländes bieten Möglichkeit zur Erholung und Besinnung.

Ein Wochenende für die ganze Familie, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kein Eintritt, Parkgebühr ganztags 3,00 €  Gelände von 09 - 18 Uhr geöffnet.

Details anzeigen

10.09.2017: 9. Havelländer Erntefest im Erlebnispark Paaren

Krönung und weitere Höhepunkte

Brieselang mit den Ortsteilen Bredow und Zeestow – eine Symbiose aus ländlichem Raum und urbanen Flair – unter diesem Motto wird sich die Gemeinde Brieselang am 10.September 2017 als Mitveranstalter des 9. Havelländer Erntefestes im Erlebnispark in Paaren präsentieren.

Vielfalt auf der Ausstellungsfläche gepaart mit Attraktionen und Angeboten aus dem ländlichen Raum werden den Tag füllen. Die große Bühne mit einem abwechslungsreichen, mit viel Musik gespickten Programm ist ein wesentlicher Bestandteil des Festes.

Ein ökumenischer Erntedankgottesdienst, Krönung der 9. Havelländer Erntekönigin, Start und Prämierung der Erntewagen, Moderation mit Johannes Funke, Musik mit Die ZWO – die Wohnzimmerband, den Boogie Blusters und dem Chor der Volkssolidarität Brieselang - das Programm sorgt für Stimmung und Abwechslung. Mit der Inthronisierung der 9. Havelländer Erntekönigin Vanessa Orgis wird ihre Vorgängerin Anne Köppen verabschiedet.

Vanessa Orgis, kommt aus Wutzetz und wird als Mitglied des Havelländer Landfrauenvereins und der Ortsgruppe „Kesse Landbienen“ das Havelland auf verschiedenen regionalen Ereignissen präsentieren. Als Erntekönigin „möchte sie dazu beitragen, das Havelland beliebt und einladend zu vertreten“ so Vanessa Orgis. Sie freut sich auf ihre Einsätze, einige Tipps wird sie sicher am Sonntag von Anne Köppen übernehmen dürfen.

Musik und Bühnentalk mit Interviews der Beteiligten sowie alte Traditionen werden Mittelpunkt des Geschehens im weiteren Bühnenprogramm stehen. Viel Wert wird dabei auf den Erntewagenumzug mit einer Vielzahl festlich geschmückter Wagen, der durch den Ort Paaren im Glien zieht, gelegt.

Lassen Sie sich überraschen, welche Strohpuppen, Figuren und Bauten aus Stroh Sie und Ihre Lieben in diesem Jahr auf dem Gelände begrüßen. Festlich mit Stroh und Heu und allem was die Landwirtschaft im Herbst hergibt, geschmückt, lässt es sich über den Handwerker- und Bauernmarkt gemütlich flanieren. Kulinarische Genüsse laden zum Verweilen und Mitnehmen ein.

Eine Ausstellung mit großen und kleinen sowie historischen und neuen Landwirtschafts- und Erntegeräten, können Sie bei Ihrem Rundgang entdecken. Für den Überblick bietet sich eine Rundfahrt mit dem Erlebnis Shuttle über das Gelände, entlang am Schau- und Demonstrationsgarten, dem Aktionsring und dem Tiergehege an. In der Brandenburghalle haben die Jungzüchter der Landesverbände der Rassekaninchen- und Rassegeflügelzüchter ihre Zuchttiere ausgestellt und im Arche Haustierpark kann die Ruhe für Tierbeobachtungen genutzt werden.

Im Kinderland lädt der Märchentruck, Esel- und Ponyreiten, Spielmobil, Traktorfahrten, Kinderschminken, basteln und vieles andere zum Toben und Spaßhaben ein.

Bei freiem Eintritt bietet das 9. Havelländer Erntefest jedem, der Lust und Laune hat, einen abwechslungsreichen Tag.

Bei der Organisation des Festes haben sich beteiligt: Kirchen der Gemeinde Brieselang, die Landfrauen Havelland, der Kreisbauernverband Havelland und die Ländliche Erwachsenenbildung Prignitz-Havelland e.V. sowie der Förderverein MAFZ Paaren im Glien.

Finanzielle Unterstützung erfährt das Havelländer Erntefest durch den Landkreis Havelland und die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam.

Details anzeigen

09.09.2017: Paarener Jungzüchtertreffen am 10. September 2017 im Erlebnispark Paaren

Zu den gemeinsam organisierten Jungzüchtertagen der Rassegeflügel- und Rassekaninchenzüchter mit Ausstellung und Wertung der Rassekaninchen und des Rassegeflügels präsentieren die Jungzüchter...

der Landesverbände Berlin/ Brandenburg am Sonntag von 10 bis 15 Uhr ihre Ausstellungstiere in der Brandenburghalle.

Die Rassekaninchenzüchter zeigen ca. 140 Zuchttiere verschiedenster Rassen und Farbschläge. Einige Tiere stehen zum Verkauf.

Mit ca. 100 Tieren werden die von 6-18-jährigen Jungzüchter des Verbandes der Rassegeflügelzüchter eine kleine bunte Mischung mit Hühnern, Enten, Gänsen und Tauben zeigen. Informationstafeln zur Verbandsarbeit sowie Bastelarbeiten der Mitglieder bereichern die Ausstellung.

Interessierte Besucher und Hobbyzüchter können neben der Besichtigung der Tiere mit den Züchtern ihre Erfahrungen austauschen. Während die Bewertung der ausgestellten Kaninchen bereits am Samstag erfolgt, werden bei den Geflügelzüchtern am Sonntagvormittag die Bewertungen im Beisein der Jungzüchter vorgenommen.

Die Rassekaninchenzüchter verbinden den Termin mit ihrem Züchtertag des Landesverbandes und laden zu Vorträgen zur Zucht und Verbandsarbeit in den Raum Brandenburg im 1. Obergeschoss der Brandenburghalle ein.

In und um den Großen Ring wird das 9. Havelländer Erntefest gefeiert. Hier geht es um 10 Uhr mit Musik auf der Bühne los, ökumenischer Erntedankgottesdienst mit dem Gospelchor Vocal-Connection, Krönung der Havelländer Erntekönigin, Erntewagenumzug, ländliche Tradition, ein buntes Bühnenprogramm mit Musik der Brieselanger Band „ZWO“ einem Akustikduo und den „Boogie Blasters“. .

Im Kinderland erwarten Sport, Spiel, Reiten und der Märchentruck die jüngsten Besucher.

Details anzeigen

04.09.2017: Meerschweinchen-Ausstellung (2.u.3.9.17)

US-Teddys, Rosetten und Glatte sind Frauensache...

Details anzeigen

30.08.2017: Größte Meerschweinchenausstellung in Berlin/Brandenburg

Wer bisher dachte, Meerschweinchen gäbe es nur mit glattem Haar oder allenfalls mit Wirbeln, wird staunen!

Details anzeigen

24.08.2017: Zwei Tage volles Programm auf vier Plätzen

MAZ vom 24.08.2017

Details anzeigen

23.08.2017: Spaß und Sport auf vier Hufen

MAZ vom 23.08.2017

Details anzeigen

05.08.2017: Schnupperreiten im Erlebnispark Paaren am 05.08.2017

Ferienangebot der Pferdesportfreunde Havelland e.V.

Die Pferdesportfreunde Havelland e.V. haben sich für diesen Samstag verabredet, um bei hoffentlich gutem Wetter einen Ausritt in den Erlebnispark zu starten.

Gegen 14 Uhr werden Sie im Erlebnispark eintreffen und bieten ein Schnupperreiten an. Eine gute Gelegenheit, sich auszutauschen oder unverbindlich Kontakt zum Reitsport zu bekommen.

Unbedingt vormerken sollte man sich den Termin für den Brandenburger Pferdesommer am 26./27.August 2017!

Details anzeigen

29.07.2017: Manchester-Terrier-Happening

MAZ vom 27.07.2017 und 31.07.17

Details anzeigen

15.07.2017: Braufest am 15. und 16. Juli 2017 im Erlebnispark Paaren

„Historische Braumanufaktur von 1834“ in Aktion

Nach Eröffnung der „Historischen Braumanufaktur von 1834“ lädt der Erlebnispark Paaren am 15./16. Juli 2017 ab 10 Uhr zu einem zünftigen Braufest ein.

Erleben Sie, wie in der urgemütlichen Brauerei handwerkliches Geschick gezeigt wird und in einer der ältesten Brandenburger Braupfannen unser Festbier wie vor mehr als 180 Jahren gebraut wird.

Samstag – Vorbereitung des Brauens – wir schroten das Bio-Getreide vor Ort und bereiten alles für den Brauvorgang vor – Moderation durch den Braumeister Herrn Jörg Kirchhoff

Sonntag – Brauen live, vom Anheizen der Braupfanne bis zum Befüllen des Gärtanks, der Braumeister Herr Jörg Kirchhoff moderiert den Prozess der Braukunst.

Mit historischen Geräten und ohne Mechanisierung wird genüssliches Trinkgut produziert. Fachkundige Brauer und Ihre Lehrlinge erläutern die Produktionsschritte und Sie können dabei sein, wie im Wechsel von Pfanne und Läuterbottich erhitzt, gemeischt und gepumpt wird um das köstliche Bier zu produzieren.

Der Reifeprozess nimmt einige Tage in Anspruch, aber aus der ersten Produktion gibt es noch feine Kostproben, dass Sie schöne Stunden beim hiesigen Bier mit fachlicher und musikalischer Umrahmung geniessen können. Zum Bier empfehlen wir unser Braumeistersteak aus der Brauereischänke.

Andreas Schulte mit Piano/ Gesang und Sebastian Hillmann mit dem Saxophon begleiten das Wochenende mit ihrem breiten musikalischen Repartoire, lassen Sie sich überraschen.

Für die aus diesem Brauvorgang limitierte Menge des Festbieres bieten wir exklusive Optionsscheine zum Erwerb an.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, das weitläufige Gelände zu erkunden, den Arche-Haustierpark, Schaugarten oder mit den Kindern die Wasserspielewelt und Erlebnisspielplätze zu erobern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Pkw-Anreise: Berliner Autobahnring A10 Abf. Falkensee oder A24 Abf. Kremmen, folgend Ausschilderung MAFZ-Erlebnispark. Parken ist kostenfrei. ÖPNV: Bus 671 ab Bhf. Berlin-Spandau, Bus 649 ab Bhf. Wustermark bzw. Bhf. Brieselang.

Eintritt frei

Details anzeigen

15.07.2017: Britische Hütehunde im Erlebnispark

Spezial-Rassehunde-Ausstellung Club für britische Hütehunde e.V.

Spezial-Rassehunde-Ausstellung der Landesgruppe Berlin am Samstag, den 15.07.2017

Hundefreunde aufgepasst, den Erlebnispark besuchen und neben dem Braufest am Samstag den Hundezüchtern bei der Ausstellung im Freigelände Beifall spenden, wäre das etwas für Sie? Gelegenheit gibt es hierzu am Samstag, 15.07.2017, als Ausflugstipp.

Dem Club liegen bereits über 100 Meldungen für den Samstag vor. Internationale Aussteller und Richter sind angekündigt, Richter aus England und Deutschland werden in dieser hochwertigen Zuchtschau 8 Rassen, wie Collie, Sheltie, Old English Sheepdog und Welsh Corgi in verschiedenen Gruppen bewerten und kören.

Natürlich gibt es Pokale und Siegerschleifen, aber vor allem steht das gemeinsame Erlebnis mit Hunden und Hundefreunden im Mittelpunkt des Geschehens. Für Besucher ohne Liebling an der Leine wird die Vielfalt der Terrier sicher eine Überraschung darstellen.

Nutzen Sie die Gelegenheit mal vorbei zu schauen, für das leibliche Wohl gibt es im Rahmen des Braufestes ein rustikales Angebot und der Arche-Haustierpark lädt zu einem Besuch ein – natürlich mit angeleintem Hund ein.

Details anzeigen

08.07.2017: Rassehunde im Erlebnispark

• Spezialzuchtschau für Terrier und Dalmatiner • 08. & 09. Juli 2017 jeweils von 10 bis ca. 16 Uhr

 

Paarener Terrier-Meeting – ein Wochenende – 2 Ausstellungen und

Spezial-Rassehunde-Doppelausstellung für Dalmatiner 2017

Hundefreunde aufgepasst, den Erlebnispark besuchen und den Hundezüchtern bei der Ausstellung  im Freigelände Beifall spenden, wäre das etwas  für Sie?  Reichlich Gelegenheit gibt es hierzu am Wochenende vom 8. und 9. Juli, als Ausflugstipp.

Die Terrier haben bereits ca. 150 Meldungen für Samstag und 140 Meldungen für den Sonntag zu Buche stehen, die Vielfalt der Terrier fordert eine Einteilung nach Rassen für die einzelnen Zuchtwettbewerbe beispielsweise von den West Highland White über Manchester-Terrier bis zu den Schwarzen Russischen Terriern in verschiedene Gruppen. Die Bewertung wird von erfahrenen Richtern  aus Deutschland, Österreich und Polen vorgenommen, internationale Aussteller und Richter garantieren eine hochwertige Zuchtschau.

Die Dalmatiner werden über die Landesgruppen Hanse-Nord und Mitte –Ost an beiden Tagenmit jeweils 45 Meldungen eine anspruchsvolle Zuchtschau mit Richtern aus Deutschland und der Schweiz absolvieren. Hier werden die Titel Deutscher Champion, Deutscher Veteranenchampion und Deutscher Jugendchampion  vergeben.

Natürlich gibt es Pokale und Siegerschleifen, aber vor allem steht das gemeinsame Erlebnis mit Hunden und Hundefreunden im Mittelpunkt des Geschehens. Für Besucher ohne Liebling an der Leine wird die Vielfalt der Terrier sicher eine Überraschung darstellen.

Nutzen Sie die Gelegenheit mal vorbei zu schauen, für das leibliche Wohl wird im Restaurant ein rustikales Angebot vorbereiten und der Arche-Haustierpark lädt zu einem Besuch ein – natürlich mit angeleintem Hund ein.

P.S. Wir haben Nachwuchs im Damwildgehege und bei unseren Guanakos.

Bilder  zum Abdruck frei, Fotonachweis: Erlebnispark Paaren

Details anzeigen

10.06.2017: Erlebnispark Paaren beteiligt sich bei der Landpartie am 10. und 11 Juni2017

Paaren/Glien. Bereits zum 23. Mal findet am 10. und 11. Juni die Landpartie in Brandenburg statt. Über 200 Landwirtschaftsbetriebe gewähren Interessierten einen Blick hinter die Kulissen. Der Erlebnispark Paaren hält besondere Angebote für seine Gäste ber

Unser Erlebnispark-Shuttle macht Sie bei Rundfahrten mit Start am Panoramapavillon mit unserem weitläufigen Gelände mit dem Arche-Haustierpark bekannt.

Pony-Reiten bietet Regine Schimming am Samstag und am Sonntag, jeweils ab 10.00 Uhr, an. Ulrike und Heike freuen sich auf Kinder, die sich bei der Gips- und Keramikmalerei ausprobieren möchten. Schminken steht natürlich auch auf dem Programm. Der Erlebnis-Bauernhof und die Wasserspielewelt sorgen bei sommerlichen Temperaturen für Spaß und Abkühlung.  

Jeweils um 13.00 Uhr und bieten die Esel-Freunde im Havelland e.V. eine Wanderung durch den Arche-Haustierpark an, Treffpunkt ist am Gehege. Dort leben vom Aussterben bedrohte Haustierrassen wie das Rotbunte Husumer Schwein, die Thüringer Waldziege oder die Ostpreußische Skudde, eine der ältesten Hausschafrassen. Derzeit können acht Skudden-Lämmchen im Arche-Tierpark bestaunt werden.

Der Schaugarten öffnet an dem Landpartie-Wochenende zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr. Mitglieder des Fördervereins „Freunde des MAFZ Paaren im Glien e. V.“ freuen sich auf die Fragen der Besucher. Zum Verweilen lädt der Panoramapavillon ein. Gleich nebenan bietet das Restaurant „Havelland“ regionale Brandenburger Küche. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Übrigens, am 10. und 11. Juni findet parallel zur Landpartie die KoiExpo in und um die Brandenburghalle statt. Die Messe für Koi, Wassergarten, Teich und Pool findet bereits zum 4. Mal mit vielen neuen Ausstellern und einer fantastischen Koi Show in 50 Becken im Erlebnispark Paaren statt. Der Eintritt zur KoiExpo-Messe ist kostenpflichtig.

Details anzeigen

10.06.2017: Koi und Bonsai für Jedermann…im Erlebnispark Paaren

Koi-Expo Germany präsentiert Fische, Teiche und japanische Gartenkunst schon zum vierten Mal in Paaren/Glien.

Sie sind ungewöhnlich groß, ungewöhnlich sensibel und manchmal ungewöhnlich teuer: Japanische Koi-Karpfen. Am 10. und 11. Juni 2017 zieht der Adel der Fischzucht seine Kreise auf dem Messegelände des MAFZ. Hier zeigt die Koi-Expo alles rund um die Themen Koi, Teichbau und asiatische Gartengestaltung.

Ob es die Leidenschaft zu den Koi ist, der heimische Garten durch einen Teich zum Leben erweckt, ein Swimmingpool den Garten aufwerten soll oder aber eine anspruchsvolle Gartengestaltung nach asiatischem Vorbild geplant ist. Diese Messe im MAFZ Erlebnispark hat bereits im Jahr 2016 tausende Besucher begeistert, weil einfach für jeden etwas dabei ist. Funkelnde Kinderaugen beim Anblick dieser atemberaubenden Koi sind praktisch garantiert. Das Hauptthema ist natürlich der Koi, dessen Pflege und sämtliche Informationen rund um dieses leidenschaftliche und anspruchsvolle Hobby. Aber auch das Thema asiatische Gartengestaltung sowie der Teichbau in allen Variationen prägen die KoiExpo.

MAFZ Erlebnispark Paaren/Glien – Mit dem Messekonzept der Koi-Expo Germany kommt Veranstalter Marcus Sippel-May bereits zum vierten Mal in den MAFZ Erlebnispark. „Wir sind ausgebucht“, verkündet der Brandenburger zufrieden und verweist auf die Aussteller-Liste mit über 40 Anbietern. Wer diese studiert, der stellt schnell fest: Rund um die Themen Koi, Teichbau in allen Variationen und asiatische Gartengestaltung wird vieles angeboten. Wer beispielsweise einen farbenfrohen Prachtkarpfen, Teichzubehör, das richtige Koi-Futter, Bachlaufpumpen oder gar handgefertigte Skulpturen zur Gartengestaltung sucht, der hat auf der Koi-Expo reichlich Auswahl. Aber auch all jene, die sich einen Hauch Asien in den Garten holen möchten kommen voll auf ihre Kosten. Und diejenigen, die sich eine japanische Gartenwelt erschaffen lassen möchten, treffen am 10. und 11. Juni auf preisgekrönte Experten der Szene. „Vom kleinen, leicht erschwinglichen Zimmer-Bonsai bis hin zum Garten-Bonsai für mehrere 10 000 Euro ist alles dabei“, weiß der Messe-Chef. Natürlich sei das Hauptthema der Teich, verspricht Marcus Sippel-May, dass die Messe jede Menge Informationen und auch ein Vortragsprogramm rund um das leidenschaftliche und anspruchsvolle Hobby bereithalten werde. Und für Koi-Fans hat die Veranstaltung noch ein ganz besonderes Highlight zu bieten: Auf der Koi-Expo findet zusätzlich die German-Shinkokai-Koi-Show statt. Hier werden nach japanischem Vorbild die schönsten Kois in 6 Größenklassen zwischen 23 Zentimeter und bis zu einem Meter Länge sowie in 15 verschiedenen Varianten gegeneinander antreten, um den Grand Champion und weitere Sonderpreise zu ermitteln. „Für die Bewertung reisen die Preisrichter von der japanischen Züchterorganisation eigens aus Japan an“, erklärt Marcus Sippel-May nicht ohne Stolz, dass dies in Europa einmalig sei. Der Wert eines solchen schwimmenden Juwels werde auf bis zu 50 000 Euro geschätzt. Für das Vorhaben „MAFZ sucht den Super-Koi“ werden in der kleinen Messehalle 50 Wasserbecken gestellt. In denen ziehen dann rund 400 Kois ihre majestätischen Runden. Und einer wird sich am Ende mit dem Titel „Grand Champion“ schmücken dürfen – was einer Wertsteigerung ungemein hilft.

INFO

Die Koi-Expo ist am Samstag, 10. Juni von 9:30 bis 18.00 Uhr und am Sonntag, 11. Juni von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 10,00 Euro, Kinder bis 9 Jahre haben freien Eintritt. Parken 2 € pro Fahrzeug. Weitere Informationen im Internet: www.koiexpo.de

Details anzeigen

28.05.2017: BraLa 2017

Sammlung Pressemitteilungen

... finden Sie hier

Details anzeigen

07.05.2017: Übungstanzparty im Erlebnispark Paaren

Quer durch die Tanzwelt, das ist das Motto für Sonntag, 07. Mai 2017 ab 15 Uhr

Paaren im Glien, 07.05.2017: Tanzen ist wie Träumen mit den Füßen und ein schönes Hobby zu zweit. Träumen und tanzen Sie mit der Tanzschule Müggenburg bei der nächsten Übungsparty am 7. Mai 2017 von 15 bis 18 Uhr im Pavillon des Erlebnispark Paaren.

Quer durch die Tanzwelt, ob langsamer Wiener Walzer, Foxtrott, Tango, von Lateinamerikanisch bis Standard heißt es wieder im Erlebnispark Paaren. „Es darf mitgetanzt werden!“ so der Wunsch von Frau Müggenburg, die sich über bekannte und neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie Freunde des Tanzens freut.

Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Sabine Müggenburg sorgt für die Musik und gibt gern hilfreiche Tipps für den richtigen Dreh.

 

Das Parkett im Pavillon ist vorbereitet und für das leibliche Wohl sorgen die Mitarbeiter des Restaurant Havelland mit frischem Kuchen und Torten.

Details anzeigen

30.04.2017: Tanz in den Mai - Maydance mit Linedance

Countryside ganz countrylike im Erlebnispark Paaren

Paaren im Glien, 30.04. Der Tanz in den Mai gehört als Idee für viele zur ideellen Grundausstattung, wenn sie an ländliche Vergnügen im Frühling denken. In der Brandenburger Line-Dance-Halle, Paaren im Glien, kann dieser Gedanke am letzten Aprilabend wunderbar umgesetzt werden. Hier im Erlebnispark Paaren treffen sich am Sonntag ab 19 Uhr, die Liebhaber ländlich-amerikanischer Melodien im Panoramapavillon um ab 20 Uhr auf der Tanzfläche in den Mai hineinzutanzen. DJ-Nick bietet für alle einen kleinen Tanz-Workshop zu aktuellen Schrittfolgen an, der im Eintrittsgeld von  6 € schon enthalten ist. Einige Line-Dance-Freunde, die z.T. bis aus der Uckermark und dem Elbe-Elsterkreis anreisen, aber auch Berliner und Brandenburger haben ihre Plätze schon bestellt

Details anzeigen

22.04.2017: Neu, rasant, spektakuläre Meisterschaft im Erlebnispark

Neu im Erlebnispark - besondere Reitkunst um Meistertitel

Die erste Deutsche Meisterschaft im Kosakenreiten, Tent-Pegging und berittenem Bogenschießen.

Lassen Sie sich überraschen, wenn es mit der Anreise und den Trainings am Freitag, 21.04.2017 los geht. Neben den einheimischen Teilnehmern, die um Titel "Deutscher Meister" kämpfen sind Starter aus Canada, USA, Norwegen, Großbritanien, Östereich und Russland angemeldet.

Die Wettbewerbe werden am Samstag um 9:00 Uhr eröffnet, die Wettkämpfe werden von 10:00 – ca. 12:00 Uhr im berittenen Bogenschießen, von 13:00 – 15:00 Uhr im Tent-Pegging und von 16:00 – 18:00 Uhr im Trick- und Kosakenreiten durchgeführt. Sonntag starten die Wettbewerbe um 10:00 Uhr mit berittenem Bogenschießen, 11.30 bis 13:00 Uhr stehen Trick- und Kosakenreiten und ab 13.30 Uhr Tent-Pegging international auf dem Programm.

Spielplätze, sowie Reiten und Basteln für Kinder sorgen für Kurzweil. EINTRITT ist frei!

Impressionen

Wir freuen uns, Gastgeber dieser Wettbewerbe zu sein. Weitere Infrmationen unter www.agsima.de/html/deutsche_meisterschaft_2017.html

Pkw-Anreise: Berliner Autobahnring A10 Abf. Falkensee oder A24 Abf. Kremmen, folgend Ausschilderung MAFZ-Erlebnispark. Parken ist kostenfrei. ÖPNV: Bus 671 ab Bhf. Berlin-Spandau, Bus 649 ab Bhf. Wustermark bzw. Bhf. Brieselang.

Details anzeigen

16.04.2017: Pferdesport mit jungen Fahrern und Osterturnier

Im April werden viele Pferde im Erlebnispark zu sehen sein, Ostern treffen sich junge Fahrer mit Ihren Gespannen zum Frühjahrstraining und fahren am Sonntag, 16.04.2017 das erste Oster-Fahrturnier.

Als Trainer wird einer der besten Viererzugfahrer Deutschlands, Rainer Duen am Freitag und Samstag vor Ort sein. Bettina Winkler, eine erfolgreiche Jungpferdefahrerin aus Bretmühle und Norman Schröder ergänzen das Trainerteam. Bisher haben sich 30 Gespanne angemeldet.

Es darf getanzt werden, Country-Ostern heißt es in der Brandenburghalle im Haustierpark werden Reitangebote, Eselführungen, Karussell, Hüpfburgen, E-cars, Wasser- und Erlebnisspielplatz für Kurzweil und Lust auf einen Besuch sorgen.

Für die Jüngsten haben wir dem Osterhasen Bescheid gegeben, vorbeizuschauen und bunte Eier mitzubringen. Ob er sie wohl im Gras versteckt?

Osterkaffee, Kuchen und Torte bietet das Restaurant im Pavillon mit der Außenterasse und Biergarten an.

Der Eintritt auf das Gelände ist frei.

Details anzeigen

12.04.2017: Esel Not-Hilfe

Jeder Esel hat seine Geschichte

Details anzeigen

18.03.2017: Eine Welt für große und kleine Kinder.

Die Messe „Treffpunkt Modellbau“ präsentiert Modelle aller Sparten am 18. und 19. März im Erlebnispark Paaren.

Bei „Treffpunkt Modellbau“ am 18. und 19. März kommen Fans aller Modellbausparten auf ihre Kosten. Flugzeug- und Schiffsbauer ebenso wie Eisenbahnfans, Dampfmaschinenfreunde oder Freunde historischer Kraftfahrzeuge.

Wer die Geschichte der Berliner Feuerwehr im Maßstab 1:87 erleben möchte, ist bei dem Spandauer Marcel Thöne genau richtig. Er präsentiert Modelle von modernsten Fahrzeugen, wie Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeuge, das sind die Standardfahrzeuge für den Löschangriff und die Technische Hilfeleistung auf jeder Berliner Feuerwache, bis hin zu historischen Feuerwehren der Marken Mercedes, MAN oder Magirus. Unter Kennern werden sie aufgrund der Form der Motorhaube auch „Rundhauber“ genannt.

Für die Liebhaber von Modellbahnen steht das Signal gleich auf mehreren Spurweiten auf grün. Der Rathenower Modellbahnverein baut eine Modellbahnanlage mit Dampf-, Diesel- und E-Lokomotiven in 1:87 auf. Etwas größer geht es bei den Dampffreunden Berlin-Brandenburg zu.

Es wird viel bewegt im Erlebnispark Paaren. Auf großen Flächen werden Berge von Erde versetzt, es wird gebaggert und geschoben. Treffpunkt Modellbau findet in diesem Jahr zum 7. Mal im Erlebnispark Paaren im Glien statt. Die Veranstaltung ist inzwischen für die Szene in Brandenburg und Berlin ein Muss und für Anfänger und Kinder ein toller Ausflugstipp.

Indoor-Flüge mit Flugzeugen und Helicoptern und Vorführungen mit Schiffen und Autos lassen keine Langeweile aufkommen. Über 30 Fachhändler, Clubs, Vereine und erfahrene Modellbaufreunde haben ihre Stände aufgebaut und freuen sich auf die Besucher. Ein Muss für alle Modellbaufans und die, die es werden wollen!!!

Treffpunkt Modellbau Erlebnispark Paaren 18. und 19. März 2017 10 bis 17 Uhr

Eintritt: Erwachsene 4 Euro, Kinder bis 16 Jahre 1,50 Euro, Kinder bis 6 Jahre frei

Details anzeigen

11.03.2017: Beachparty

Beachparty im Erlebnispark Paaren, Brandenburghalle

Endlich ist es soweit! Am 11.03.2017 feiern wir die alljährlich größte indoor Beachparty Brandenburgs im MAFZ Erlebnispark Paaren Glien.
Als Headliner sind in diesem Jahr das Duo STEREOACT für euch dabei. Mit ihren Hits "die immer lacht" und "der Himmel reisst auf" mischten sie im letzten Jahr sämtliche Charts auf.

"Nummer Eins" heißt die aktuelle Single der zwei Jungs aus dem Erzgebirge.

Wir freuen uns auf euch, Stereoact und eine Megasause im MAFZ Erlebnispark Paaren Glien.  Los geht es um 21 Uhr!

Tickets im VVK gibt es unter www.reservix.de und in allen Reservix VVK Stellen.

Infos auch unter 03391 45 46 0

Details anzeigen

04.03.2017: Internationale Rassekatzenausstellung im Erlebnispark Paaren

Katzenschönheiten mit internationalem Rassestandard werden am 04. und 05. März 2017 ausgestellt und bewertet.

Es ist wieder soweit! Am 04. und 05. März 2017 führt der Cat Club Berlin e.V eine internationale Rassekatzenausstellung durch. Die jährlich organisierte Ausstellung findet in der kleinen Ausstellungshalle, Halle Paaren, des Erlebnisparks Paaren statt.

An beiden Tagen werden mehrere Katzen von verschiedenen Rassen, zu sehen sein. Die Katzen werden nach einem internationalen Rassestandard von 4 erfahrenen Richterinnen und Richtern bewertet. Die schönsten Katzen werden mit einem Pokal ausgezeichnet.

Neben der Vielzahl der Katzenschönheiten präsentieren sich auch ausgesuchte Lieferanten mit Produkten rund um die Katze.

Die Besucher haben die Möglichkeit sich in Gesprächen mit den erfahrenen Züchtern auszutauschen, die Angebote der Gastronomie des Erlebnisparks zu nutzen und den Arche-Haustierpark auf dem Ausstellungsgelände zu besuchen. Hier ist der Nachwuchs bei den rotbunten Husumer Schweinen zu sehen, die am 15. Februar 2017 geboren wurden.

Die Ausstellungshalle ist für Besucher an beiden Tagen von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt zur Halle beträgt für Erwachsene 4,00 € und für Kinder im Alter von 6-14 Jahren 2,00 €.

 

Details anzeigen

25.02.2017: CARPEXPO Berlin am 25./26.02.2017 im Erlebnispark Paaren

Hier wird das Angeln zum Erlebnis

Die CarpExpo Berlin ist inzwischen die größte Veranstaltung für spezialisierte Angler bundesweit. Also ein absolutes Highlight im Messekalender für alle Angler.
Ende Februar 2017 strömen nun schon zum 14. Mal unzählige Angler aus dem gesamten Bundesgebiet nach Paaren im Glien. Nachdem die spezialisierte Angelei auf Karpfen in den letzten Jahren weiter sprunghaft zugelegt hat orientiert sich diese Veranstaltung auch den Bedürfnissen der Karpfenangler. Insbesondere die Region Berlin/Brandenburg und die mecklenburgische Seenplatte bieten dem ambitionierten Karpfenangler eine enorme Anzahl an Gewässern, vom riesigen See, den schier endlosen Gewässern in der Havelregion über die traumhafte Seenregion in der Ruppiner- und Märkischen Schweiz bis hin abgelegenen Waldseen und zu den Kanälen und Flüssen der Hauptstadt.
In diesem Jahr geht die Veranstaltung wieder über 2 Tage und wird auf 3 Hallen ausgedehnt, um den Ansturm der vergangenen Jahre gerecht zu werden.
Bekannte Gesichter der Szene unterhalten Sie an diesem Tag mit informativen Vorträgen, Filmen und packenden Diashows. Das Who is Who der Szene ist Vorort und keine Veranstaltung dieser Art bietet mehr Aussteller und Händler für die Besucher.
Da die Angelsaison trotz der teilweise noch winterlichen Verhältnisse quasi in den Startlöchern steht, bringen die vielen Händler natürlich wieder Unmengen an Futter und Sonderangeboten mit nach Paaren in die Brandenburghalle.
Der krönende Abschluss der Veranstaltung wird wie jedes Jahr die große Tombola sein. Allein die Hauptpreise haben einen Gesamtwert von über 3.000 €.

Angebot: Zelte, Liegen, Echolote , GPS, Futter, Boilies, Pellets, Zutaten, Kleinteile, Bissanzeiger, Rod Pods, Ruten & Rollen, Bekleidung und Zubehör
Vortraggeber: Prof. Dr. Robert Arlinghaus, CAM ON BANK, Björn Brockmann, Jan Brauns, Philipp Zander, Robin Illner u.a.

Programm: Vorträge, Diashows, Ködervorführungen, Filme
Den genauen Programmablauf sowie die aktualisierte Ausstellerliste und Hallenplan finden sie auf der Homepage www.carpexpo.com

Öffnungszeiten: Samstag, 25.02.2017 von 08.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 26.02.2017 von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Eintritt: Tagesticket 10,00 € inklusive 1 Tombola Los,
Tagesticket ermäßigt 5,00€
Parkplätze 2,00€

Details anzeigen

19.02.2017: Übungstanzparty im Erlebnispark Paaren

Den Frühling herbei tanzen das ist das Motto für Sonntag, 19. Februar 2017 ab 15 Uhr im Pavillon

Paaren im Glien. Quer durch die Tanzwelt, ob langsamer Wiener Walzer, Foxtrott, Tango, von Lateinamerikanisch bis Standard heißt es wieder im Erlebnispark Paaren. „Es darf mitgetanzt werden!“ so der Wunsch von Frau Müggenburg, die sich über bekannte und neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie Freunde des Tanzens freut.

Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Wie im Dezember versprochen  sorgt die Tanzschule Müggenburg aus Falkensee für die Musik und gibt gern hilfreiche Tipps für den richtigen Dreh.

Das Parkett im Pavillon ist gewienert und das Restaurant Havelland versüßt die Veranstaltung mit leckerem Kuchen und Torten. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei!

 

 

Details anzeigen

11.02.2017: Hochzeits- und Festmesse

Immer häufiger hören besonders junge Familien auf den Klang Ihrer Herzen und Sagen „Ja“ zueinander

Aber auch Feste wie Silberhochzeit oder Taufe sind wieder voll im Trend. Eine Feier bringt die Familie zusammen und gibt Sicherheit und Geborgenheit.

Eine Feier bringt die Familie zusammen und gibt Sicherheit und Geborgenheit. Die richtige Inspiration und Hilfestellung für die ganze Familie finden Sie auf der 6. Hochzeits- und Festmesse am Wochenende des 11. und 12. Februar. Vor Ort werden Experten aus allen Branchen über zwei Tage Rede und Antwort stehen. 35 Aussteller, darunter Hochzeitsplaner, Braut- und Festmodenausstatter, Pyrotechniker und Juweliere werden Sie bei Ihrer Planung unterstützen.

Besonderheiten sind unter anderem Festredner, für einen neuen Trend, der Freien Trauung oder Taufe, ein Caterer mit mobilem Smoker, eine pinkfarbene Cocktailbar und erstmals eine Designerin für den ganz individuellen Look.

Am Sonntag erobert Michael Kelly mit seiner Gänsehautstimme das Publikum. Er singt mit dem Charme der 50er, Songs der ganz Großen, wie Elvis und Frank Sinatra.

Der Termin steht fest und jetzt geht´s ans planen! Inspirationen und Hilfestellung für die Festplanung werden auch 2017 zur Hochzeits- und Festmesse gegeben. Vorbeischauen lohnt sich im jeden Fall der Eintritt ist frei!

Details anzeigen

25.01.2017: Family Fun Days

Während der Winterferien verwandelt sich die Brandenburghalle im Erlebnispark Paaren zehn Tage lang in eine Indoor-Spielewelt für die ganze Familie.

Vom 27. Januar bis einschließlich 05. Februar 2017 laden unzählige Spielattraktionen, Publikumsliebling „Frank & seine Freunde“ und der Arche Haustierpark ein zu den „Family Fun Days".

Details anzeigen PDF

12.01.2017: Treffpunkt Ausbildungsbörse

Das Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaft teilt mit, dass am 12.01.2017 in der Zeit von 09:00 - 16:00 Uhr die jährliche kreisweite Ausbildungsbörse 2017 im MAFZ Paaren stattfinden wird.

Eine passende Gelegenheit über eigene Ausbildungs- und Studienplatzangebote zu informieren, bietet sich den Betrieben des Havellandes sowie den Hochschulen beim „Treffpunkt Ausbildungsbörse“ im MAFZ - Erlebnispark Paaren.

Da keine Standgebühren anfallen, können sich auch kleine Betriebe und Institutionen an dieser Informations- und Vermittlungsbörse beteiligen. Die Ausbildungsbörse bietet den Schülerinnen und Schülern sowie den Unternehmen und Institutionen ein geeignetes Forum, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen und möglichst direkt Vorstellungsgespräche oder Praktika zu vereinbaren.

Ziel des Veranstalters und seiner Partner ist es, den Schülerinnen und Schülern mit der Ausbildungsbörse entsprechende Hilfestellungen bei der Wahl des richtigen Ausbildungs- und Studienplatzes zu geben und die Unternehmen bei der Fachkräftesuche zu unterstützen.

Als Veranstalter agiert hier der Landkreis Havelland, der durch seine Partner tatkräftig unterstützt wird.

Details anzeigen

14.10.2016: Märkische Waldtage im Erlebnispark Paaren / Sonntag ist Familientag

Holz als nachwachsender Rohstoff ist in Brandenburg reichlich vorhanden. Brandenburg ist eines der waldreichsten Bundesländer, die Waldfläche ist in den vergangenen 10 Jahren gleichgeblieben, fast 40 Prozent des Bundeslandes sind Wälder.

Mit den Märkischen Waldtagen bietet der Veranstalter eine Plattform, um das Thema Wald und Natur zu bearbeiten. Waldpädagogische Angebote mit dem Lernort Natur-Mobil, Greifvogel-Programm mit Kautz und Eule, Interessantes um die Biene und Tiere im Wald kann erfahren werden.

Holz als natürlicher Rohstoff und seine Nutzung stehen im Focus der märkischen Waldtage.

Sägewerk, Heizen mit Holz, Bildungsangebote, Jagdhornbläser, Unterhaltung, Öffentliche Vorträge am Freitag und Samstag zu Themen wie Wind im Wald, Windenergie, Waldkauf Entwicklung der Waldpreise, verschiedene Foren und Fachgespräche mit Referenten aus der Wirtschaft, Waldbauernschule, Waldbauernverband und Waldbesitzerverband Brandenburg sind vorbereitet. Sonntag tagen die Imker im Pavillon.

Unterhaltung und Angebote für die ganze Familie in der Brandenburghalle und auf dem Gelände mit Pferderückevorführungen, mobilem Sägewerk, Schnitzen mit der Kettensäge und Erlebnisse der besonderen Art sind für den Sonntag vorbereitet. Eselwandern, Ponyreiten, Spielen mit Holz, Waldpädagogik und Jagdhunde im Ring sind dabei.Nutzen Sie die Herbsttage um das Gelände des Erlebnisparks zu erkunden und die Spiel- und Freizeitflächen zu nutzen.

Details anzeigen

04.10.2016: Indian Summer

Western - Flair beim Indian Summer

Details anzeigen

20.09.2016: Märkische Waldtage vom 14. bis 16. Oktober im Erlebnispark Paaren

Paaren im Glien-im 25. Jahr der forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssse in Brandenburg bilden die Märkischen Waldtage eine Plattform für Fachleute der Forst- und Waldwirtschaft und informieren rund um die Themen Wald und Forst.

Das Holz als natürlicher Rohstoff und seine Verarbeitung stehen im Focus der märkischen Waldtage. Nachhaltigkeit, Nutzung der Ressourcen, Waldpädagogik, Jagd und Umwelt sind weitere Bereiche, die hier dargestellt werden.

Das besondere Angebot für Lehrer und Schüler am Tag vor den Ferien: Die Waldschule ist mit Waldpädagogischen Angeboten und dem Lernort Natur-Mobil vor Ort. Ein Greifvogel-Programm mit Kautz und Eule erwartet Euch und Ihr erfahrt vor Ort so einiges zum Leben der Tiere im Wald. Als weiteres Projekt haben wir die Thematik Wissenswertes um die erneuerbaren Energien vorbereitet. Theorie und Praxis, hier werdet Ihr in kleinen Gruppen neue Erfahrungen mit Wind, Solar- und anderen Energielieferanten machen. Ein Besuch der sich lohnt, denn in den Pausen kann das Gelände des Erlebnisparks erkundet und die Spiel- und Freizeitflächen genutzt werden.

Für die Fachbesuche stehen Freitag verschiedenen Foren und Fachgespräche auf dem Programm, Samstag laden die Waldbauernschule und der Waldbauernverband Brandenburg zur zentralen Veranstaltung u.a. zur Thematik Entwicklung der Waldpreise in den Pavillon des Erlebnisparks. Sonntag tagen die Imker und ein Programm für die ganze Familie in der Brandenburghalle und auf dem Gelände mit Falkner-Show, Pferderückvorführungen, mobilem Sägewerk u.v.m. für Erlebnisse der besonderen Art sind geplant.

Details anzeigen

16.09.2016: Ca. 300 Spielleute zu Gast im MAFZ Erlebnispark

Mit Pauken und Trompeten – auch das 40-köpfige Landespolizeiorchester Brandenburg zu Gast im Erlebnispark Paaren

Zum 6. Mal treffen sich Spielleute zum „Brandenburger Spielleute-Musik open air“ - dem größten Treffen dieser traditionellen und volkstümlichen Musik im nördlichen Brandenburg - im MAFZ Erlebnispark Paaren. Spielleute, das sind Spielmanns- und Fanfarenzüge, Schalmeienkapellen und eine Dudelsackband. Sie sind überwiegend im Kreis der „Turnermusiker in Brandenburg und Berlin“ im Deutschen Turnerbund organisiert. Sie sind von vielen öffentlichen Veranstaltungen nicht wegzudenken – sei es der kleine Martinsumzug mit dem Kindergarten oder das große Fest zum Stadtjubiläum. Viele Vereine können auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurückblicken. Spielleute sind aber vor allem auch junge, unkonventionelle Leute, die ihrer Musik neue, attraktive Inhalte geben. Sie seltene Gelegenheit dies zu prüfen, Formationen in ihrer Unterschiedlichkeit zu vergleichen und deren breite musikalische Vielfalt zu erleben, bietet sich am Samstagnachmittag, den 17. September im havelländischen Paaren im Glien. Der hiesige Erlebnispark Paaren hat sich als Standort für derartige Veranstaltungen, in Zusammenarbeit mit dem Landesmusikrat Brandenburg e.V., nicht nur in Fachkreisen bundesweit einen sehr guten Namen erarbeitet. So folgte der diesjährigen Einladung wieder ein buntes Teilnehmerfeld.

Die Ausrichter dieser Veranstaltung sind der Erlebnispark Paaren und die Spielleute des Landesmusikrates Brandenburg e.V., gefördert durch den Landkreis Havelland – diese gelungene Kooperation wird auch dieses Jahr für eine erfolgreiche Fortsetzung der Veranstaltung sorgen.

Details anzeigen

07.09.2016: Arche Haustierparkfest

Arche Haustierparkfest und Kratoffelmarkt im Erlebnispark Paaren und Richtfest einer neuen Stallanlage am 17. und 18.09.2016

Neben dem Arche-Haustierparkfest, mit den vom Aussterben bedrohten Nutztierrassen und dem einhergehenden traditionellen Havelländer Kartoffelmarkt, werden sich Jakobsschaf, Girgentanaziege, Luxkaninchen und weitere seltene Nutztierrassen des Arche Haustierparks ein faszinierendes Stelldichein geben. Streicheln erlaubt, die Züchter halten eine Sprechstunde, beantworten die Fragen der Tierfreunde und geben Tipps zur Haltung und Pflege. Bei Interesse können sogar weiße Riesenkaninchen und seltene Luxkaninchen aus eigener Nachzucht käuflich erworben werden.

Die Vielfalt der Kartoffelsorten kann in der Kartoffelsortenschau des Fördervereins “Freunde des MAFZ“ besichtigt werden. Unterhaltung, Spiel und Spaß im Haustierpark-Quizz, Eselführen, basteln, Kinderschminken und vieles mehr stehen auf dem Programm. Natürlich sorgt ein umfangreiches, gastronomisches Angebot regionaler und überregionaler Partner für das leibliche Wohl.

Auch Kartoffeln buddeln heißt es wieder. Und wer zu Hause gebuddelt hat und die schwerste Kartoffel in den Erlebnispark bringt, hat Chancen auf den Kartoffelpokal und eine Geldprämie von 100 €. Angenommen werden die dicken Kartoffeln am Samstag und Sonntag in der Zeit von 10 bis 15 Uhr, die Prämierung erfolgt dann am Sonntag auf der Bühne gegen 15.30 Uhr. Kein geringerer als der aus Presse, Funk und Fernsehen bekannte Andreas Schulte wird hier am Sonntag ganztägig auf der Bühne aufspielen.

Ein weiteres Highlight stellt das Richtfest unserer neuen Stallanlage dar, die im kommenden Frühjahr weitere neue Haus- und Nutztierrassen beherbergen wird. Gebaut wurde diese Anlage in Kooperation mit dem Nauener Lichtblick e.V.

Der Verein Lichtblick e.V. hat seit 5 Jahren eine Kooperation mit dem Erlebnispark Paaren, in der es darum geht, benachteiligten Mitmenschen die Chance zu geben, wieder in ein soziales Umfeld und in Arbeit zu finden. Im vergangenen Jahr wurde daraus eine umfangreiche Strategie, die darin besteht, eigenständige Projekte zu definieren und dann durch den Verein und seine Mitglieder umzusetzen. So wurden in diesem Jahr umfangreiche Hecken- und Baumpflanzungen vorgenommen, die liebevoll bewässert und gepflegt werden mussten. Darüber hinaus arbeiten die Teilnehmer an der Holzgewinnung im Wald, bei der dann folgenden Ver- und Bearbeitung im mobilen Sägewerk und daraus resultierend entsteht auch der zu weihende Stall. Mit einer Grundfläche von stattlichen 120 m² wird er nicht nur 2 geräumige Gehege, eine Futterküche, sondern auch einen Lagerraum für den im kommenden Jahr zu eröffnenden „Biergarten beherbergen…

Alles in allem ein Projekt, das noch viele Unterstützer sucht. Gleiches gilt für den Arche Haustierpark, im Übrigen der einzig Zertifizierte im Land Brandenburg, der nach wie vor eine Menge Tierpatenschaften zu vergeben hat.

Details anzeigen

26.11.2015: Ländliche Weihnacht im MAFZ Erlebnispark

Wenn sich am 3.Advent die großen hölzernen Pforten öffnen, ein weihnachtlicher Duft den Besuchern schmeichelt und himmlische Weihnachtsklänge Erinnerungen wecken dann wird der Weihnachtszauber nicht nur spürbar sondern auch erlebbar.

"Wir versetzen Sie zurück in Ihre Kindheit"

  • Zeitraum: 13.12.2015
  • Uhrzeit:
    Brunch: 10:30 bis 13:30 Uhr
    Weihnachtsgala: 14:00 bis 16:00 Uhr
    Ökumenischer Gottesdienst: 16:00 bis 17:00 Uhr
  • Eintritt:
    Brunch & Weihnachts- Gala: 25 € pro Erw. / 13 € pro Kind
    Weihnachts-Gala: 10 € pro Erw. / 5€ pro Kind
  • Ort: MAFZ Erlebnispark Paaren
  • Pressekontakt: kontakt@mafz.de/ Tel.: 033 230 / 74-204

Paaren im Glien: Wenn sich am 3.Advent die großen hölzernen Pforten öffnen, ein weihnachtlicher Duft den Besuchern schmeichelt und himmlische Weihnachtsklänge Erinnerungen wecken dann wird der Weihnachtszauber nicht nur spürbar sondern auch erlebbar. Kehren Sie mit uns zurück zum Ursprung, lassen Sie sich von uns in Ihre Kindheit zurück versetzen und genießen Sie die Nostalgie die Sie umgibt. Star-Pianist, Komponist und Sänger Andreas Schulte sorgt für besinnliche Melodien und verzaubert mit seinem Gesang und weihnachtlichen Erzählungen während des Ländlichen Brunchs. Im Anschluss folgt die große, von der Deutschen Fernsehlotterie präsentierte Weihnachts- Gala mit vielen bekannten Künstlern wie Charly Brunner &Simone, Anna Carina Woitschak, André Stade oder Michele Joy. Nach der atemberaubenden Show wird zu einem ökumenischen Gottesdienst geladen. Erleben Sie die Kirche wie sie eigentlich ist: einladend und völlig unkompliziert. Wenn der wunderschöne Tag zur Neige geht entlassen wir Sie auf unserem festlich anmutenden Vorplatz, den Feuerschalen erhellen. Mit einem Becher nach altem ländlichem Rezept gekochtem Glühwein verabschieden wir Sie dann in eine frohe Weihnachtszeit. Kartenvorverkauf unter: 033 230/ 74-0 Eintritt: Brunch & Gala 25 €/Erw. 13 €/Kind, nur Gala: 10 €/Erw. 5/Kind (Änderungen unter Vorbehalt)

Details anzeigen

12.05.2015: Wasserspielplatz ist neue Attraktion für Kinder

Landkreis Havelland investiert rund 500.000 Euro, um die Attraktivität der BraLa zu erhöhen.

Paaren im Glien. Bei der 25. Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung (BraLa) vom 14. bis 17. Mai 2015 wird es für Kinder ein neues Highlight geben. Am Dienstagvormittag, und damit zwei Tage vor Beginn der BraLa, weihte Havellands Landrat Dr. Burkhard Schröder (SPD) einen Wasserspielplatz mit unzähligen Beschäftigungsmöglichkeiten ein. „Damit wollen wir den Erlebnispark in Paaren noch interessanter für Familien machen“, so der Landrat bei der Einweihung. 23 Kinder der örtlichen Kindertagesstätte haben den neuen Spielplatz sofort getestet und einstimmig für gut befunden. Gut, dass die Erzieherinnen reichlich Handtücher und Wechselsachen dabei hatten, denn es wurde getobt, gespritzt und geplanscht.

Rund eine halbe Millionen Euro hat der Landkreis in das Projekt investiert. Bis zur letzten Minute mussten die Bauarbeiter ackern, um den großen Wasserspielplatz fertigzustellen. Errichtet wurde außerdem ein Grillpavillon in unmittelbarer Nähe zum Wasserspielplatz. Zusätzlich gibt es nun auch eine Fläche, auf der Kinder mit Elektroautos fahren können. Auf dem Wasserspielplatz können Kinder mit verschiedenen Geräten Wasser fördern, leiten, stauen und damit spritzen. Besonderer Clou sind zwei kleine handbetriebene Fähren, mit denen man über den Teich schippern kann.

Für MAFZ-Geschäftsführer Dr. Gerd Lehmann ist die neue Anlage Teil des weiterentwickelten Konzeptes des Erlebnisparks. „Großes Thema ist die Nachhaltigkeit“, sagte er bei der Eröffnung. So können einige Geräte mit Wind- und Solarenergie betrieben werden. „generell sind erneuerbare Energien für den ländlichen Raum wichtig. Wir haben das erkannt und setzen darauf.“ Sichtbar wurde das bereits auf vergangenen Landwirtschaftsausstellungen in Paaren, auf denen unter anderem Elektroautos vorgestellt, E-Tankstellen eingeweiht und Fachvorträge gehalten wurden. In diesem Jahr setzt die BraLa diesen Weg fort. Bestes Beispiel dafür ist das kompostierbare Einweggeschirr, das dieses Mal erstmals im so genannten Schlemmerdorf eingesetzt wird.

Details anzeigen

Informationen zur Nutzung der oben stehenden Meldungen

Alle Logos, Bilder, Texte und Marken, die sich auf dieser Webseite befinden, unterliegen dem urheberrechtlichen, warenzeichenrechtlichen und sonstigen markenrechtlichen Schutz.

Wir gestatten das Herunterladen bzw. die Veröffentlichung von Bildern und Texten dieser Website zum privaten, nicht kommerziellen Gebrauch oder im Rahmen und Umfang einer redaktionellen Berichterstattung unter den Voraussetzungen, dass im Rahmen der jeweiligen Veröffentlichung auf die Urheber- und eindeutig und deutlich sichtbar hingewiesen Bitte beachten Sie dabei zusätzlich folgende Punkte:

  • Die Fotos dürfen nicht verfremdet eingesetzt werden.
  • Die Fotos dürfen nicht in einem sachfremden Umfeld genutzt und nicht an Dritte veräußert werden.
  • Das Logo darf in keiner Weise verfremdet oder verzerrt dargestellt werden. Sollten Sie andere Formate als die dargestellten benötigen, sprechen Sie uns bitte an.
  • Jede darüber hinausgehende Nutzung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe von Inhalten dieser Website stellen einen auslösenden Verstoß gegen die Urheberrechte dar.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Geschäftsführung der MAFZ Märkische Ausstellungs- und Freizeitzentrum GmbH Paaren.

Telefon: 033 230 / 74-0 oder per E-Mail: kontakt@mafz.de

 

Partner
Partner

Unsere Partner

pro agro
Pferdezuchtverband
Kaninchen
Landesmusikverband
ZDG
ASB
Securitas
Mittelbrandenburgische Sparkasse
Landesverband Rassegeflügelzüchter
Hybridschweinezucht
Schafzuchtverband Berlin Brandenburg
Imker Brandenburg
Kulturstiftung Havelland
Landkries Havelland
Land Brandenburg
Forst Brandenburg
LBV
Späth Baumschulen
GEH e.V.
HAW
Landesverband Pferdesport Berlin Brandenburg
WSG
Havelbus
Bioenergiedorf-Coaching Brandenburg e.V
BUS
Tourismusverband Havelland
Rinderzucht BB
Schönwalde Glien
Förderverein Freunde des MAFZ e.V,
Anfahrt | Kontakt | Impressum | Datenschutz
Copyright © 2018 MAFZ Erlebnispark
All Rights Reserved